Strongman Run 2009 (Training Animalmother)

Hallo Mädels,

da ich es nun endlich unfallfrei geschafft habe, mich für den StrongmanRun 2009 anzumelden, wirds nun auch Zeit anständig zu trainieren.
Neben dem mehr oder weniger strukturierten Training für den IM 2009 in Frankfurt, muss ich wohl auch etwas mehr auf den Strongman hin trainieren. Habe mir dazu schon zwei Kinderspielplätze in der Nähe ausgesucht, die ab jetzt unter meiner Herrschaft stehen!! :hoplit-sword1: Da gibts wunderbare Röhren, wo man durchkrabbeln kann....und die sind auch noch groß genug, damit mein dicker Hintern nicht stecken bleibt.

Werde verstärkt Läufe einbauen, die mich auch mal abseits des normalen Weges führen.

Dann fang ich mal an....meine Ansage das Feld von hinten abzusichern, steht noch!!

Sonntag 07.12/ 1:05/ 9,55km/ HFmax 168/ Durch141 - davon ca. 15min total nasse Heuballen rauf und runter gesprungen.... :irre: :irre:

Kommentare

  • Heute mittag 1:00 Laufband - 9,2km/ HFmax 160/ Durch 144

    Richtung StrongMan werde ich am 28.12. den Sylvesterlauf in FFT machen..... auf was habe ich mich da wieder eingelassen? :motz: Wird mein erster Wettkampf unter der Halbmarathon-Strecke :D :D
  • Letzte Woche total 4.5h (leider fast komplett auf dem Laufband) - davon aber ein 20km-Lauf gestern am Mainufer entlang (2h)
  • Letzte Woche wieder insgesamt 4,5h unterwegs - davon Sonntag früh Start 08:30 Dauer 2h/ 20km bei schönsten Fritz-Water-Wetter - ist ja auch so ne Art SM-Training....nächsten Sonntag ist der Sylvesterlauf in Frankfurt - das wird ein Fest....diesen Kurzstrecklern (dazu zähl ich mal die 10km Läufer) werde ich wohl mal zeigen müssen, wo die Sub60 hängt.... :roll:
  • Also sub 50 zum Sylvesterlauf ist ja wohl drin. Das sagt das Fun-Run sub 60 Walroß :D
  • @oggrock....werde wohl morgen keine Gefangenen nehmen.
    Carboloading erfolgt heute abend selbstverständlich auch noch

    Diese Woche waren's nur zwei Einheiten (und werden bis morgen zum WK auch nicht mehr):
    24.12. In der Heimat kreuz und quer und rauf und runter durch den Wald gerannt. 1:20h Gesamtzeit. Hierbei entstand auch dieses Filmchen:

    6qaE_T07J4Q

    Am 25.12. zusammen mit Interceptor auch nochmal die Wälder unsicher gemacht. Nach 20min nen alten Kumpel getroffen, den mitgezerrt und nach einer Stunde zuhause gewesen (Mittagessen + Oma hat gewartet ) - Interceptor, der alte Zerrer ist noch ne Extraecke gelaufen.
  • Ho Ho ho macht mal langsam es ist Weihnachten.
    Ich wollte noch nicht mit dem harten Training anfangen :lol:
    Nicht das ihr mir alle davon lauft :(
  • Na dann laß es beim Sylvesterlauf ordentlich jucken! :hoplit-sword1:

    Der General peilt eine Sub45 an. Ranhängen dann auf der Zielgerade raus aus den Windschatten und vorbei! :P
  • Hey Ho Let's Go !!!
    Animal ist noch am Leben !!!
    56:55 :D
    Und was soll ich sagen? Das war Wohlfühltempo - Luft nach oben war definitiv noch drin.
    Hier mal die Durchgangszeiten:
    km 1 05:40
    km 2 05:49
    km 3 05:45
    km 4 05:45
    km 5 05:32
    km 6 05:46
    km 7 05:41
    km 8 05:55
    km 9 05:33
    km 10 05:29
    Wollte mich eigentlich an den Sub60-Tempoläufer ranhängen. Nach Analyse des dort rumstehenden Starterfeldes musste ich etwas umdenken und das Ziel höher stecken. Nach 10km Slalomlauf / HFDurch 155/ HFmax 179 war ich nach 56:55 quicklebending am Ziel.
    So ein Scheiss.....da hab ich mir monatelang in die Hosen gemacht, ob sub60 drin sind, und dann so viel Wind um nix :thumbs: :thumbs:
    Leider hab ich den Tschäneräl vor dem Start verpassst (ohne Witz.....habe ich nicht nen Typen angelabert, der die angekündigte Vital-Norwegen-Mütze anhatte? :irre: :roll: ) - wurde aber zum Glück nicht als unmoralisches Angebot meinerseits verstanden :D Egal....beim nächsten Mal aber.....Tschäneräl, wenn du wieder mal so nen netten 10er machst, sag Bescheid....ich bin dabei :thumbs: Die 50:00 müssen dieses Jahr noch fallen - idealerweise vorm IM.... :booze:
    Haut rein,
    Animal
  • :help: Seit letzten Sonntag kratzt mir der Hals :help: Deshalb am Dienstag mittag nur eine Stunde am Mainufer laufen gewesen - heute gehts definitiv nicht mehr in die Kälte raus. Hoffentlich wirds bis morgen besser - möchte definitiv bis Sonntag noch einmal ne lockere Stunde + einen langen Lauf von 25km machen.....
  • ..diese Woche alle Laufeinheiten gecancelled....Halsschmerzen (wurde heute schon etwas besser, aber lieber mal etwas kürzer treten)...Schwimmen und Radeln auf der Rolle sollten aber kein Problem sein...
  • Liege nun flach - meine Halsschmerzen sind kurz davor mich dahinzuraffen.....aber krank rumsitzen hat auch was gutes.....da findet man solche Videos auf youtube:
    :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D
    http://www.youtube.com/watch?v=W6I2-YP42rs
  • Da haste aber nicht wirklich nach gesucht, oder ?

    Sonst würd ich doch nochmal zum Arzt gehen. Denn isses mit "nur Halzschmerzen" wohl nicht getan.
    Ich wünsch dir gute Besserung .....
  • Nein....natürlich nicht :help: :help:
  • Ja nee, is klar :D

    Von mir auch GUTE BESSERUNG!
  • danke, danke :joint:

    Der Weg wie ich zu Paula Radcliffe, pippimachend mitten in London, gekommen bin war:
    Kanalschwimmer - Weltrekord - Marathon - Haile Gebrselassie - Paula Radcliffe - London 2005 :D :D So schnell geht's....
  • In der letzten Woche waren seit langer langer Zeit wieder ein paar Kilometer am Plan.....insg. 3,5h/ knapp 35km....jede einzelne MInute davon war ne' Qual.....muss nach der Zwangspause erst wieder reinfinden.....
  • Zusammenfassung der letzten beiden Wochen:

    26.01.2009 eine Stunde outdoor 10,50km
    27.01.2009 30min Laufband 4,46km
    29.01.2009 eine Stunde outdoor 10km
    01.02.2009 2:00 langer Lauf/ Mainufer Offenbach/ 20km/ HFmax166/ Durch 144

    03.02.2009 30min Laufband 4,40km
    04.02.2009 60min Outdoor 10,20km
    05.02.2009 30min Laufband 4,44km
    06.02.2009 30min Laufband 4,51km
    08.02.2009 2:05h langer Lauf/ Mainufer OF Richtung Hanau/ HFmax 179/ Durch 144/ ca. 20km.....ein einziger Kampf, jeder Schritt tat weh....war nicht gerade der Brüller :bindagegen: :abgelehnt: :flop: :snake: :explodieren:
    Nach meiner Ankunft wieder zuhause konnte ich auch endlich die frische Blase am kleinen Zeh aufstechen :?

    Schei** drauf....dabei dieses Filmchen gemacht:


    bnHtgWmicPU
  • 10.02: 30min Laufband
    13.02: 1:20 am Mainufer entlang/ stockdunkel und schweinekälte....ging aber wie ne 1...
    17.02: 1:00 am Laufband - habe mich mit nem 10er Schnitt elegant durchgequält, weil ne nette Dame neben mir lief :D :D
    19.02: 1:00 am Mainufer
    22.02: 1:20 StrongMan Training - durch die Botanik gesprungen & alle möglichen Hindernisse angesteuert...ratz fatz war der Puls mal bei 190 :help: :help:
    Here we go...das Ganze muss auf jeden Fall noch dynamischer werden:


    iMtDsUDv6BM
  • Damit machst du der GSG9 allemal konkurenz :thumbs: :D
    Hab die ganze Zeit darauf gewartet das die Schaukel benutzt!
    "Ja, ein unverwundbares, unbegrabbares ist an mir, ein felsensprengendes: das heißt mein Wille"
      Nietzsche
  • Damit machst du der GSG9 allemal konkurenz :thumbs: :D
    Hab die ganze Zeit darauf gewartet das die Schaukel benutzt!
    :kopfwand: Oh Mann....das wär noch ein Ding gewesen :D Beim nächsten Mal aber!! :joint:
  • Dienstag: 40min Laufband
    Freitag: 50min Stadtrunde - in kurzen Hosen und mit Rucksack bei der Reinigung vorbei - ich denke die Reinigungsmitarbeiterinfachfrau hatte Angst vor mir

    Heute: Frankfurt Halbmarathon - 2:07h....der Dicke Animal hat sich unfallfrei ins Ziel gerollt. Das auch noch in neuer persönlicher Bestzeit - die Alte stand bei 2:08, aufgestellt letztes Jahr in Würzburg, und wurde somit PULVERISIERT!!
    Aufgrund meiner sensationellen Performance hatte ich auf jeden Fall MINDESTENS einen Blumenstrauß vom Veranstalter erwarten. Kam aber nix. Werde mich wohl beschweren müssen :D :D
    Mein Plan, mich an den Sub2 Läufer zu hängen, war schon nach 500m dahin, weil ich den Kameraden mitsamt seinem bescheuerten pinken Mini-Luftballon aus den Augen verloren habe. Zu dem Zeitpunkt war ich aber schon 3min unterwegs - zu lange um wieder umzukehren und heimzufahren. War ja auch schon angeschwitzt.
    Jetzt mach ich mir erstmal drei Becks auf, und bereite mich auf die wirklich wichtigen Dinge des Lebens vor: 17:00 Bundesliga

    Animal
  • Scheiße Animalmother!

    Wirst wohl nicht doch noch ein Läufer werden? ;)
  • :thumbs: RESPEKT :thumbs:
    Nach Deiner Niederlage beim Silvesterlauf wurd das ja auch mal Zeit :P

    Dann wird das ja am 05.07. ein Marathon um die 4h - klingt doch net schlecht - dann kannste Dir ja beim Schwimmen Zeit lassen :doppellol:

    Genug gelästert! Trainier schön fleißig weiter und tu nichts was ich nicht auch machen würde.
    In diesem Sinne......

    Grüße vom Balkan
    Der Tschänneräl
  • So....wieder mal ein Update:

    Woche 02.03 bis 08.03: insg. 3h Laufen/ habs zu nicht mehr geschafft :kopfwand:

    Zwischendrin musste ich mal 2 Tage Pause einlegen - hatte mir (lt. Selbstdiagnose aus dem www) nen Nerv in der rechten Hüfte eingeklemmt - Laufen war nicht möglich - Voltaren drauf, ein bisserl rummassiert, und dann ging der Mist wieder weg. Nutzlos wie ein Kropf.... :motz:

    aktuelle Woche:
    Dienstag: abends 1:15 Mainufer (alle 6min 60sec 90% Tempo gelaufen)
    Mittwoch: mittags 45min Mainufer
    Donnerstag: abends 40min Laufband
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.