Hawaii - Quali 2010 (Training Lgee)

edited 08:06 (27.09.10) in CaBaNauTeN Blogs
So, ab heute wirds ernst. Die Kilometer wurden wieder auf Null gesetzt und ab heute zählts wieder. Habe seit dem Frankfurt Marathon eher relaxed und habe meine Aktivitäten mehr aufs Feiern verlegt als aufs Trainieren. Das scheint mir sehr gut getan zu haben, denn gestern beim Silvesterlauf hab ich mal wieder meine bestehende Bestzeit pulverisiert.... Somit gehe ich guter Dinge ins Jahr 2010. Auch arbeitstechnisch wird es für mich eine große Herausforderung werden, da mein Chef allerhand Pläne für mich hat... Heute werden wir nur eine kleine Runde zur Ausnüchterung im Schnee joggen gehen und danach ab auf die Couch.
«1345678

Kommentare

  • LGee, ich will Deinen Zieleinlauf dieses Jahr im Hawaii-Stream sehen...Also Hau rein!!! Und bei Euch alten Leuten ist das mit den Quali-Zeiten ja nicht mehr so wild :lachtot: Wird schon!
  • Heute ca. 2 Stunden Dauerlauf am Rhein entlang. Hat sehr gut geklappt. Schreibe mir mal 20 Kilometerchen auf. Heute abend waren wir in Köln in der "Dunkelbar" in völliger abartiger Dunkelheit ein 3 Gänge Menü essen. Mann, war das luschtig. Ich hab mich halbtot gelacht und viel mit den Fingern gegessen (sieht ja keiner).... :doppellol: :doppellol: :doppellol: @Loki: von wegen: die W40 ist mit am stärksten besetzt. Ich muss von ca. 50 Frauen den 2. Platz machen. Das ist schon ziemlich verwegen. Aber man soll ja noch Ziele haben.
  • Hi LGee - wo willst du denn die Quali machen?
  • In Regensburg am 01. August.
  • Hi LGee, wünsch dir viel Erfolg bei deinem Vorhaben. Kai versucht es dieses Jahr wieder in Frankfurt. Ich habe den Eindruck die Altersklassen werden auch immer krasser. Ffm 2009 hatte in M35 der 20. 9:21 :shock: - in der M40 müssen es schätzungsweise 9:30 sein, um sicher dabei zu sein. Viel Glück! Killa
  • In Regensburg am 01. August.
    Werde beim IM Rgb an der Strecke sein....dann sehen wir uns :thumbs: Viel Glück!!!
  • So, heute im Tiefschnee 13,2 km in 1:12 gerannt. War ganz schön anstrengend aber super schöne Ausblicke rund um die Burg Linn in Krefeld. @Animalmother: Du wolltest doch auch beim Frankfurt Marathon an der Strecke stehen. Ich hab Dich aber leider nicht gesehen. Hoffentlich klappt das in Regensburg besser.... :doppellol: :doppellol: :doppellol: @Killa: die Qualizeiten liegen aber schon seit ca. 10 Jahren bei 9:30 rum. Das ist nichts außergewöhnliches. Aber es geht ja auch nicht nach Zeit sondern nach Platzierung. Und das ist eben bei den Frauen äußerst schwierig, da es so wenige Startplätze gibt und die meisten Frauen wollen auch tatsächlich nach Hawaii. Nun ja, wir werden es sehen....
  • @Animalmother: Du wolltest doch auch beim Frankfurt Marathon an der Strecke stehen. Ich hab Dich aber leider nicht gesehen. Hoffentlich klappt das in Regensburg besser.... :doppellol: :doppellol: :doppellol:
    War damals bei KM10 an der Strecke gestanden - in Rgb. muss ich mich dann einfach besser zu erkennen geben. :thumbs:
  • He LGee, da hast du dir aber ordentlich was vorgenommen für dieses Jahr :shock: Wenn deine Leistungskurve weiter so ansteigt, wird dich wohl nieman aufhalten können. Ich drück dir die Daumen, dass es klappt. Und nicht vergessen, wir machen noch mal ne lange Runde zusammen. Dafür muss aber erst der Schnee weg sein, und zweistellige Temperaturen wären mir auch lieber. Gestern habe ich mich 20+ k durch Wald und Trails gequält. Es sieht ja wirklich nett aus, aber zum laufen ist das einfach nix. Captn
  • Hi Captn, ja, das mit der langen Runde machen wir ganz sicher mal zusammen. Ich finde im Schnee laufen äußerst spassig und ist auch bestimmt gar nicht schlecht für die Fußmuskulatur. Man muss halt ein paar Abstriche bei der Geschwindigkeit machen. Ich bin in der Woche nach Weihnachten fast 80 Kilomter gelaufen. Das ist für meine Verhältnisse absolut viel. Normal laufe ich zwischen 40 und 50 km die Woche. Nun ja, ist ja noch viel Zeit bis zum 01. August und bis dahin gibt es sicherlich auch wieder zweistellige Temperaturen. Bis bald einmal. Liebe Grüße von Petra.
  • Zusammenfassung Training KW 2: Montag: Swim 1 Stunde - ca. 2 km fast nur Technik Dienstag: 2 Stunden Spinning - ca. 2 Liter Schweißverlust Mittwoch: Run in the snow, 1:25 h, ca. 15,5 km Donnerstag: 1 Stunde Spinning Freitag: 1:45 h Spinning Samstag: Run im Xtreme Schneetreibing, 1:12 h, ca. 12 km Sonntag: again Run in the snow, 2:10 h, ca. 22 km Ganz schöne Trainingswoche für KW 2. Nächste Woche werde ich etwas kürzer treten. Nächsten Sonntag starte ich beim Staffel Marathon in Pulheim.
  • :thumbs: :thumbs: :thumbs: hey lgee, ich drück dir alle hühneraugen, dass die vorbereitung ohne probleme verläuft, und dass du dann maximale erfolge auf hawai nach erfolgreicher quali hast! :hoplit-sword1:
  • Zusammenfassung KW 3 (Entlastungswoche - hihihihihi): Montag-nix Dienstag: 1 Stunde Spinning MIttwoch: 14.5 km Laufen - 1:20 h Donnerstag: 1 Stunde Spinning - 1 Stunde Schwimmen Freitag: 17 km Laufen mit 3 x 1 km Intervall (5.03 - 4.47 - 4.45 min) 1:34 h Samstag: Sauna Sonntag: Staffelmarathon in Pulheim mit dem Lauftreff Oppum: 10 km in 45:46 min Tja, wollte wohl ganz gerne unter 45 Minuten laufen, aber hat nicht sollen sein.
  • :( :( :( :( 45:46..... :( :( :( :( :( Du bist so gemein.... :( :( :( ich werde immer FETTER und Du immer SCHNELLER..... :( :( :( :( :( :( :( :D :D :D :gott: :gott:
  • Nun: Dünner bin ich nun auch nicht wirklich geworden. Daran arbeite ich noch. Hoffentlich werde ich dann noch schneller. :doppellol: :doppellol: :doppellol: :doppellol:
  • Wünsch Dir schon mal alles Gute für Regensburg. Werde ganz eventuell auch an der Strecke sein. Mein Betreuer vom Gigathlon 09 hat da einen Startplatz gewonnen. Wird sein erster IM sein. Da wollte ich mich eventuell etwas revanchieren. Und bei der Gelegenheit kann ich Dich ja zur Quali brüllen. Oder etwas beschimpfen, wenn Dich das schneller macht. LG Matthias
  • Hey Lgee, Ich wünsche dir gaaanz viel Glück, Power und Leichtigkeit auf dem Weg zur erfolgreichen Quali. :thumbs: :thumbs: :thumbs: Bist du nun beim BH-Kampf in Münnerstadt dabei? Wär doch ein super Trainingslauf und dann könnte denen ein Weib mal Zeigen, was Fahrtwind ist! :D :lol: :lol: :lol: :joint: :joint: :joint:
  • So, melde mich aus dem Trainingslager Mallorca mit 1.070 Radkilometern in den Beinen zurück. Ich bin in bestechender Frühform. Hoffentlich ist das kein schlechtes Zeichen.... Tja, mit dem Braveheart Battle wird das echt schwierig. Ich muss freitags zur Sportlerehrung der Stadt Willich und eine Woche später ist ja auch schon der Halbmarathon in Venlo.
  • LGEE!!! Mach den ANMELDÄÄÄÄ!!!! :aufsmaul: :aufsmaul: :aufsmaul: p.s.: Oben links im Forum... nur für Disch.... "Neue Beiträge".... :thumbs: :thumbs:
  • Bin heute bei orkanartigen Windverhältnissen 6 x 4 km gelaufen, mit Temposteigerung. Hat überraschend gut geklappt: Lauf 1: 21:30 min Durchschnittspuls: 133 Lauf 2: 21:28 min Durchschnittspuls: 139 Lauf 3: 20:55 min Durchschnittpuls: 145 Lauf 4: 20:16 min Durchschnittspuls: 150 Lauf 5: 19:22 min Durchschnittspuls: 157 Lauf 6: 18:35 min Durchschnittspuls: 164 Dann aber nix wie nach Hause in die Badewanne. Ich bin absoluter Warmduscher, ich komme mit kaltem Wasser überhaupt nicht klar... Der Braveheart Battle ist glaube ich ne Nummer zu groß für mich, oder?
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.