Direttissima!!!

Der Plan: auf möglichst direktem Weg (Direttissima eben) mittels Rennrad und leichtem Gepäck von Birkesdorf (NRW)
nach Pescara(Abruzzen/Italien)radeln.

Zeitraum: zweite Juliwoche.

Kommt jemand completto oder etappenweise mit?

 

Erwachsenwerden? Ich mach' ja viel Scheiß mit, aber nicht jeden!

«1

Kommentare

  • Servus Untergang!

    Würde mich evtl. für eins, zwei Tage, bestenfalls für ein langes Wochenende mit ran hängen.
    Rück mal mit der Sprache raus an welchem Wochentag du los willst und wie viele Kilometer in welchem Schnitt du pro Tag ungefähr gedacht hast.

    Werden ja wohl doch so um die 1.200 - 1.300 km und ein paar Höhenmeterchens werden, nöch?
  • Bin irgendwie im Stress und hab noch garnicht geguckt wie weit,wo lang,etc.
    Wird wohl´ne Chaostour mit ca. 200 km/Tag. Los geht´s so zw. 3 und 5.Juli-muß halt gucken was der Dienstplan so hergibt.
    Von Pescara kommt man übrigens mit Ryanair wieder zurück nach Frankfurt/Hahn.

     

    Erwachsenwerden? Ich mach' ja viel Scheiß mit, aber nicht jeden!

  • Dann mach ich's mal genauso chaotisch. Sach halt nochmal Bescheid wenn du deinen Dienstplan hast, dann check ich mal meine Termine aus und dann denk ich, dass 2 Tage oder so drinne sind.

    Viel länger würde ich wahrscheinlich auch keine 200 km pro Tag aushalten ;)

  • Von Pescara kommt man übrigens mit Ryanair wieder zurück nach Frankfurt/Hahn.
    Öööhm nach meinen Informationen wird es bei Ryan Air schwierig mit Gepäck (Fahrräder oder so...) bzw. teuer. Würde auf jeden Fall danach fragen. :gruebel:
  • :reib: Ich fahre im September nach Italien in den Urlaub, stelle das Rad doch einfach am Radständer am Airport ab und ich bringe es mit zurück :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot:
  • @madmax: :reib: :lachtot: Geb den Schlüssel vom Fahrradschloß bei Maria an der Information ab und sag ihr Bescheid,daß Du´s abholst.

    @smiley: ja cool,ich halt dich auf´m Laufenden.

     

    Erwachsenwerden? Ich mach' ja viel Scheiß mit, aber nicht jeden!

  • Tut mir leid MadMax;mußt gucken wie Du zurück kommst! Rückflug ist gebucht für 75€ inkl. RR-Transport.
    Es gibt also kein zurück mehr :hurra2: !Für die Hinfahrt sind sieben Tage angesetzt. Wird also auf 200km/Tag rauslaufen :trage: .
    Zur Route gibt´s noch immer keinen blassen Schimmer...wie poetisch :applaus: !

     

    Erwachsenwerden? Ich mach' ja viel Scheiß mit, aber nicht jeden!

  • Scheibenkleister! Hab irgendwie zur Zeit gar keinen Bock auf Gelegenheitsextremspocht.
    Wo kommt das wohl her? Müßte langsam mal ´ne Route austüfteln und Etappen und
    Tagesziele/Übernachtungen klar machen. Hat jemand ´ne Idee vor allem bezüglich
    der Überquerung dieses dämlichen Gebirges in A/CH?

     

    Erwachsenwerden? Ich mach' ja viel Scheiß mit, aber nicht jeden!

  • Da fällt mir nur ein.... mit de Auto..... :D :D :D :D :D :cooler: :cooler: :cooler:

    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

  • Hat jemand ´ne Idee vor allem bezüglich
    der Überquerung dieses dämlichen Gebirges in A/CH?
    Hab das mal bei google Maps zu Fuss eingegeben.
    Der sagt über FErnpass ins Inntal. Da bis Innsbruck und dann über Brenner. Das ist naheliegen und nicht blöd. Fernpass mit dem Rad ist nicht toll, geht aber, wenn du nicht gerad ein Urlaubsverkehr reinkommmst. Im Inntal gibt es gute Nebenstrecken. Alte Brennestraße ist voll ok.
    Ist glaueb ich die hm sparsamste Version.
    Beer. Bikes. Boobs. Burritos.
  • Tja,CaBaMaN. Mit dem Auto ist das so´ne Sache. Normal fahren wär dämlich - macht ja jeder.
    Echte CaBaNauTeN tragen oder schieben die Karre oder faahn rückwärts... Ach nee,muß doch
    noch für RadamRing trainieren (Scheisse,das böse T-Wort).

    Thx,Killa. Liest sich einleuchtend,zumal der Brennerpass halbwegs locker machbar ist.
    Wird zwar von Vollblut-Bergfahrern nicht als echter Alpenpass angesehen,aber ich bin
    ja auch eigentlich gar kein Rennradfahrer. Zumal mein Trainingsrad vorn 53/39 gekettet hat.
    Den Nürburgring mach ich zwar mit Kompaktkubel und Bergkassette,aber der Kram ist
    auf´ner Karre montiert,die ich Reierair nur ungern für den Rückflug überlassen würde.
    Der Brennerpass widerspricht aber ein wenig der Direttissima-Idee,da viel zu weit östlich.
    Würde mir andererseits die Möglichkeit eröffnen,eine Kumpel in München zu besuchen.
    Meine Fresse,bin ich wieder unentschlossen und planungsfaul. Geh mir selbst auf´n Sack! :motzschild:

     

    Erwachsenwerden? Ich mach' ja viel Scheiß mit, aber nicht jeden!

  • Servus Untergang!

    Da du ja ein Tier bist schaffst du das auch mit 53 / 39 Zähnen :thumbs:

    Direttissima müsstest du dich im Prinzip erst mal quer durch den Schwarzwald schlagen was schon recht heftig sein kann. Die Anstiege sind logischerweise net so lang wie in den Alpen aber dafür teilweise heftiger weil die Badener früher den Sinn von Kurven oder Serpentinen beim Straßenbau wohl net so geblickt haben ;)

    Vom Bodensee aus dann weiter nach weiter nach Bregenz - Dornbirn - Bludenz - durch's Klostertal bis Landeck - weiter durch den Vinschgau bis Meran - wenn du straight Diritissima fahren willst müsstest du dann das Etschtal queren und in die Dolomiten rein - ansonsten an der Etsch entlang bis zum Gardasee - Verona - Ferrara - Ravenna - Rimini an der Küste entlang bis Pescara. Da hast du dann den Kristbergsattel und wohl noch ein paar andere "kleine" Hügel zu bewältigen, im Großen und Ganzen bewegst du dich aber irgendwo in den Tälern.

  • Der Brennerpass widerspricht aber ein wenig der Direttissima-Idee,da viel zu weit östlich.
    Würde mir andererseits die Möglichkeit eröffnen,eine Kumpel in München zu besuchen.
    Meine Fresse,bin ich wieder unentschlossen und planungsfaul. Geh mir selbst auf´n Sack! :motzschild:
    Tja, hatte etwas verpeilt, dass du weiter westlich bleiben willst, da du nach meiner Übersicht sowieso Richtung Lago kommen müsstest und da bietet sich halt Brenner an (und der ist wirklich kein "richtiger Pass", sondern verm. die einfachste Möglichkeit den Alpenhauptkamm zu queren).
    Wenn du nach Smileys Vorschlag bis Landeck fährst kannst du ja über den Reschen (kenne ich bis jetz nur mit dem Auto, Schwierigkeit verm. nicht so arg, aebr Verkehr) danach noch den Gavia :) :) :booze: oder du fährst von Landeck noch die paar km weiter bis Ötztal und gibst es dir schwer und schön mit dem Timmelsjoch :bindafür: :bindafür: von da ab nach Meran .....

    Alpenpässe - Länge, Steigung usw ...
    Beer. Bikes. Boobs. Burritos.
  • Reschen ist mit dem Rad problemlos. Gavia ist schon ne Nummer härter und länger, vor allem hab ich das Gefühl daß es dort oben immer schweinekalt ist :kalt: , nur so am Rande bemerkt. Ötztal mit Timmelsjoch ist dann auch schon ne harte Nummer, wäre mir persönlich nach den km und hm die du von daheim aus schon in den Beinen hast mindestens eine Stufe zu hart, vor allem mit der "Männer"-Übersetzung, ich glaub das macht übelst Aua dann :trage:
  • Danke für die Mühe,Jungs. Werd´ Euch in mein Nachtgebet einschliessen :cuddle:
    Irgendwie so (und vor allem möglichst einfach) wird die Route wohl ausfallen.
    Radelt eigentlich jemand ein Stück mit? Smiley? Loki? Others?
    Los geht´s übernäxten Sonntag(4./7.).

     

    Erwachsenwerden? Ich mach' ja viel Scheiß mit, aber nicht jeden!

  • Servus Untergang!

    Da du ja ein Tier bist schaffst du das auch mit 53 / 39 Zähnen :thumbs:
    :lachtot:
    Jaja, ´n halbes Hähnchen ist auch´n Tier...

     

    Erwachsenwerden? Ich mach' ja viel Scheiß mit, aber nicht jeden!

  • Danke für die Mühe,Jungs. Werd´ Euch in mein Nachtgebet einschliessen :cuddle:
    Irgendwie so (und vor allem möglichst einfach) wird die Route wohl ausfallen.
    Radelt eigentlich jemand ein Stück mit? Smiley? Loki? Others?
    Los geht´s übernäxten Sonntag(4./7.).
    Isch net...Aber wenn Du wieder nen Pennplatz brauchst...

    An dem Sonntag feuer ich Pride in Frankfurt beim Eiermann an.
  • Servus Untergang!

    Da du ja ein Tier bist schaffst du das auch mit 53 / 39 Zähnen :thumbs:
    :lachtot:
    Jaja, ´n halbes Hähnchen ist auch´n Tier...
    Oder nen Mehlwurm... :bindafür:
  • Danke für die Mühe,Jungs. Werd´ Euch in mein Nachtgebet einschliessen :cuddle:
    Irgendwie so (und vor allem möglichst einfach) wird die Route wohl ausfallen.
    Radelt eigentlich jemand ein Stück mit? Smiley? Loki? Others?
    Los geht´s übernäxten Sonntag(4./7.).
    Wenn's passt sehr gerne. Theoretisch müsstest du auch halbwegs bei mir vorbei kommen ... Allso, falls du deine Route schon bekannt geben kannst, schaue ich mal wie es reinläuft. Übernachtungsplatz kann ich auch anbieten.
    Beer. Bikes. Boobs. Burritos.
  • Ich würd ja auch gerne... Hängt aber grad davon ab wie's zeitlich hin haut und wie mein Fuß mitspielt. Momentan ist da Schonung angesagt und ich warte noch auf nen Befund von Blutwerten und so'n Zeuchs. :trage:

    Schreib auf jeden Fall nochmal wie dann deine genauere Routenplanung aussieht. Vielleicht schaff ich's ja und kann mir mal ein, zwei Tage Zeit nehmen :nixweiss:
  • Würd mich sehr freuen,wenn jemand mitradelt. Werde versuchen mich in drei Tagen zu
    österreichischen Grenze durchzuschlagen. Dann mindestens einen Tag für Fern- und Brennerpass Richtung Trento
    und nochmal drei Tage für den Stiefel. Da ist die Routenwahl einfach - Eastcoast.

    @Loki: wärst Du denn Sonntag Abend überhaupt zu Hause?

    @Killa: wär Garmisch oder Mittenwald von Dir aus als Tagesetappe zu schaffen?

    @Smiley: mit Klickpedalen läßt´s sich auch einbeinig fahren. Nee,im Ernst - gute Besserung&hau rein!

     

    Erwachsenwerden? Ich mach' ja viel Scheiß mit, aber nicht jeden!

  • Danke, danke Untergang! :gott:
    Schreib doch mal bitte deine grob geplante Strecke durch Deutschland, wenn sich's einrichten lässt und du net hunderte von Kilometern an mir vorbei fährst bin ich vielleicht mal ein oder zwei Tage dabei!
  • Tja,wenn Loki wieder Obdach anbietet und ich Killas PLZ richtig sortiert hab würde es sonntags von Düren
    nach Wiesbaden und montags bis irgendwo hinter Stuttgart gehen. Dienstags dann bis zur Grenze auf Höhe
    Fernpass. Wenn Du mitfahren magst schlag ich aber auch gern´nen Haken. Muß halt gucken,daß ich
    halbwegs zügig durchkomm. Viel mehr als 200 km/Tag sollten´s aber nicht werden.

     

    Erwachsenwerden? Ich mach' ja viel Scheiß mit, aber nicht jeden!


  • @Killa: wär Garmisch oder Mittenwald von Dir aus als Tagesetappe zu schaffen?
    !
    Logger!
    :winkgrin: :ja: :gut:
    Allerdings hats du das ja paar Tage hintereinader ....

    Mmh, noch mal Google Maps angworfen:
    Wiesbaden-Killahausen 222km
    Killahausen- Garmisch 260 km :ohm: :ohm:
    Beer. Bikes. Boobs. Burritos.
  • edited June 2010
    Wenn´s so hinhaut und Loki mich nochmal erträgt würde es ja langsam endlich mal Formen annehmen.
    @Killa: würden wir zusammen radeln?
    @Loki: gibt Dein Trainings- und Dienstplan denn montags mitradeln her?
    @Smiley: fändest Du Dich irgendwo auf diesen Abschnitten ein?

     

    Erwachsenwerden? Ich mach' ja viel Scheiß mit, aber nicht jeden!

  • edited June 2010

    @Killa: würden wir zusammen radeln?
    leider nein, hab gerade mal Termin Kalender geschaut und festgestellt, dass mein Arbeitgeber für das viel Geld gerade am Montag und Dienstag auch Anwesenheit benötigt. (Und das zu allem Überfluss dann auch mal wieder im guten Zwirn *grummel*)
    Unterkunft geht aber trotzdem - ich sag dann auch mal Frau Killa Bescheid, dass wir einen Übernachtungsgast haben.
    Hab auch was zu trinken im Haus :bier: :ale: :rotwein: :prost: und Frühstück vor der Weiterfahrt gibt's auch.

    Nachtrag: Hab g'schwind noch mal nach der weiteren Strecke Richtung Fernpass geschaut.
    Kleine Optimierung gegenüber Google-Maps gleich am Start, ausserdem musst du ja nicht nach Garmisch (wär ja Quatsch, wenn du fernpass fährst), sondern den Endpunkt nach Leermoos gelegt und scshon sind's nur gut verdaubare 225km :)
    Beer. Bikes. Boobs. Burritos.
  • @ Untergang:
    Befürchte leider, dass es bei mir nix wird. Du bist für mich irgendwie zu weit im Westen unterwegs. Zeitlich könnte ich mir den Montag zwar eigentlich einrichten, nur werd ich's mit Rad net früh genug nach Wiesbaden schaffen weil der ICE ja keine Räder mitnimmt :( Am Sonntag kann ich auch noch nicht los weil ich noch bei nem Volksentscheid Wahlaufsicht machen muß. Und die Tage danach bist du für mich schon zu weit südlich.

    Schade, vielleicht klappt's ein anderes Mal :thumbs:
  • Oh fuck,was bin ich planungsfaul. Hab´s grad mal geschafft das Rad probehalber zu bepacken.
    Sieht ganz gut aus und bleibt wohl auch tutto completto deutlich unter 20 kg, obwohl ich mich nach einigem hin und her
    für die Alu-trainings-Möhre entschieden hab. In puncto Routenwahl hab ich genausoviel unternommen wie
    bezüglich Übernachtungen: fast nix! Das kann ja was werden!
    @Loki: Wie schaut´s. Steht Dein Angebot? Und wie ist´s mit mitradeln?
    @Smiley: Jammerschade! Hätte mich echt gefreut!
    @Killa: Thx&freu mich sowatvon, Dich kennenzulernen.

     

    Erwachsenwerden? Ich mach' ja viel Scheiß mit, aber nicht jeden!

  • Angebot steht, wobei ich lange in FFM sein werde, vermutlich...Evtl lassen wir dann den Schlüssel einfach am Kiosk, da kannst Du ihn Dir dann Abholen oder so, wir kommen dann später...Immerhin müssen wir Pride feiern...

    Mitradeln wohl eher nicht, ich hab Spätdienst am nächsten Tag.
  • Danke Loki,werd einfach langsam radeln und später ankommen. Möcht Dich ja auch sehen. Schade,daß FFM nicht auf´m Weg liegt. Würd´ gern mit Euch und
    vor allem mit Pride feiern. Er macht ja ein echtes Geheimnis aus seiner Teilnahme;bin mal gespannt was daraus wird.

     

    Erwachsenwerden? Ich mach' ja viel Scheiß mit, aber nicht jeden!

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.