Wii Fit und Balance Board (Training Tsabala)

edited August 2010 in CaBaNauTeN Blogs
Nachdem ich gestern über Perso-Kauf bei Real die Wii Fit mit 40 Euro Ersparnis erstanden hatte (das Balance Board hatte ich über ein Zeitschriften-Abo her) und zuhause festgestellte hatte, dass alles drin war nur kein Wii (war wohl Ausstellungsstück und keiner wusste, dass dat Ding noch in der Vitrine stand, hehe..) und heute alles zusammen hab, haben wir das mal zuhause getestet. Da hab ich noch gelacht über das Wii Alter meines LAG von 44 (+2 als tats. Alter) aber bei mir kam dann durch Balancetests etc. ein Alter von uaaaah ich kanns gar nicht glauben, von 56 raus... :( :( :(
:motz: Jetzt will ichs aber wissen, die Übungen sind gaar nicht soo einfach...Das Ding muss bei mir jetzt jeden Abend an den Start.
Wer hat denn noch so ein Ding?

Kommentare

  • Ich liegt aber etwas einsam in der Ecke rum.
    Hat sich nach anfänglicher Begeisterung etwas abgenutzt. Die Wii rangiert meiner Meinung nach irgendwo zwischen ernsthaftem Training und Spielerei, wobei es ein Stück näher an der Spielerei ist.
  • Hehe, klar Spielerei aber lustig. Der Hund guckt ein wenig blöd aus der Wäsche, wenn man da so drauf steht und sich ohne Grund verbiegt...
    Hoffentlich krieg ich jetzt nich Rücken.
  • Mich hat auch son Teil (natürlich eigentlich meine Tochter :D ) und Rücken hab ich auch.

    Also für Gleichgewichtsübungen find ich das Teil sehr gelungen.
    Von echtem Training mag ich allerdings nicht sprechen. Es gibt zwar diverse Workout-Games aber ich glaub so richtig bringt das nix. :gruebel:
    Aber Spielspaß macht das Ding recht gut und Muskelmuschi auch !!!
    Wer damit mal drei Stunden Skiabfahrt gedaddelt hat, geht am nächsten tag nicht fehlerfrei :D
    It's never to late for a happy childhood ....
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.