GPS-Uhren

Die schon bei Speck und Kirsche losgegangene Diskussion um fähige GPS-Uhren verleg ich einfach mal nach hier damit der Tränenbereich der Lädies nicht zugeömmelt wird :thumbs: Also bisherige Vorschläge waren ausschließlich aus der Garmin Forerunner-Reihe. Forerunner 205 Bei Untergang momentan auch für rund 95 Flocken zu bekommen Forerunner 305 Von karijambo wärmstens empfohlen :D Forerunner 405 Preis/Leistung noch nicht wirklich gewährleistet und das Ding ist einfach nicht vergleichbar im Gegensatz zu den Vorgängern, wenn auch kleiner Ansonsten noch vorgeschlagen Lösungen fürs Handy von Sidejoe Nachtrag: Hab einfach mal die Angebote von Amazon reingestellt, weils da sinnvolle Bewertungen und Produktbeschreibungen gibt. Kann man aber alles günstiger kriegen... einfach auf billiger.de oder vergleichbarem eingeben was man haben will und gut is :thumbs: Ende aus Mickey Maus :applaus: :cuddle:

Kommentare

  • Kann auch nur den 305 empfehlen...den gibts billisch, und der funktioniert super! Und es gibt das gesamte Paket der Supportsoftware für den PC für umme und ohne Kinderkrankheiten. Das Limit ist allerdings alles was über 7 Stunden hinausgeht, wegen Akku. Und so richtig Schwimmtauglich ist das Teil wohl auch nicht. Aber für Geländelauf aller Art ist das Teil klasse.
  • Hi, also ich hab den 405, bin auch ziemlich zufrieden damit. Leider kam wegen "zierlicher" Handgelenke kein anderer als dieser für mich in Frage. Mit dem Touchring ist es etwas gewöhnungsbedürftig und definitiv ist das Ding nicht wasserdicht. Also nix zum Schwimmen oder Matschrennen. Misst ziemlich genau die Strecken. Ich hab ihn vor 2 Jahren bei Ebay für 229 Euro ohne Brustgurt geschossen, billiger bekommt man ihn auf englischen Seiten, hätt ich das damals schon gewusst... Für grössere Handgelenke ist mit Sicherheit der 305 auch gut, vor allem hat er ein größeres Display...
  • Hi, also ich hab den 405, bin auch ziemlich zufrieden damit. Leider kam wegen "zierlicher" Handgelenke kein anderer als dieser für mich in Frage. Mit dem Touchring ist es etwas gewöhnungsbedürftig und definitiv ist das Ding nicht wasserdicht. Also nix zum Schwimmen oder Matschrennen. Misst ziemlich genau die Strecken. Ich hab ihn vor 2 Jahren bei Ebay für 229 Euro ohne Brustgurt geschossen, billiger bekommt man ihn auf englischen Seiten, hätt ich das damals schon gewusst... Für grössere Handgelenke ist mit Sicherheit der 305 auch gut, vor allem hat er ein größeres Display...
    Huhu... Tsabi is back!!! Wo hast Du Dich denn so lang verkrochen?
  • Äääähm, ich war immer da...vielleicht mehr im Gesichtsbuch?? Hehe oder in der Sauna im Fitnessstudio nebenan. Aber in 1 Woche gehts auf zum Nürburgring und da muss ich ja mal wieder meinen Senf dazugeben, gell?
  • Polar V800
    Sportuhr für Triathlon und Erholungsphasen

    Polar hat ein neues Spitzenmodell vorgestellt: Die Sportuhr V800 soll fürs Radfahren, Laufen und Schwimmen geeignet sein - aber auch die Daten im Alltag erfassen und auswerten können.

    Mehr

  • edited 17:10 (7.01.14)
    Seid meine Polar vor..äähh... ca. 4 Jahren futschi ging, hab ich auch keine mehr... wehr brauchtn sowas?? :gruebel:
  • John CaBa schrieb:
    Polar hat ein neues Spitzenmodell vorgestellt: Die Sportuhr V800 soll fürs Radfahren, Laufen und Schwimmen geeignet sein -

    Gibts schon :

    image
  • Dieses Model hat aber auch einen Sensor für fruchtbare Tage...
    :ups:
  • Kleiner Tipp für diejeienigen, denen der Forerunner 205 kaputt geht (wie bei ALLEN drei Modellen in unserer Familie unlängst geschehen!):

    Garmit bietet den 310xt für 163€ im Tausch an. Wenn man dann mit Hinweis auf die knappe Akkulaufzeit lieber ein Upgrade auf die

    Fenix wünscht, kriegt man die für´s gleiche Geld. Geschickt wurde mir übrigens die Fenix Performer (UVP 449€).

     


  • Untergang schrieb:

    Kleiner Tipp für diejeienigen, denen der Forerunner 205 kaputt geht (wie bei ALLEN drei Modellen in unserer Familie unlängst geschehen!):

    Garmit bietet den 310xt für 163€ im Tausch an. Wenn man dann mit Hinweis auf die knappe Akkulaufzeit lieber ein Upgrade auf die

    Fenix wünscht, kriegt man die für´s gleiche Geld. Geschickt wurde mir übrigens die Fenix Performer (UVP 449€).

     

    Das ist ja man stark. Danke für die Info!
    Auch wenn es die Fenix bei amazon und engelhorn ab 339,-- gibt, würde sich das für uns auch lohnen.

    Was war in Euren Fällen kaputt? Bei uns sind die Akkus in zwei 205ern und einem 305er hinüber.
    Kontakt über Garmin in Deutschland?
    Also die 310XT kann bei mir über 15 Stunden... . Läuft die Fenix noch länger? ... :gruebel:
  • 2 x Akku kaputt und 1 x Akku und Display hinüber.

    Haben wir alles direkt mit Garmin abgewickelt.

    Der Fenix hält im Wandermodus 50 Std. durch, misst dann aber

    nur minütlich.

  • Garmin zeigt Schnickschnack-freie Sportuhr

    Die Forerunner 35 von Garmin misst den Puls am Handgelenk und zeichnet die Route per GPS auf. Davon abgesehen, verzichtet das Gerät weitgehend auf Schnickschnack, bietet Läufern aber eine ordentliche Akkulaufzeit.
  • Frage in die Runde: was empfindet Garmin denn als "ordentlich"? Kann grad selbst nicht recherchieren. Danke
  • edited 10:12 (1.09.16)
    13 Std. und kein Ultra-Track-Modus. Da war meine alte 201 ja noch ausdauernder.
  • Vielleicht ist die Garmin Vivomove ja eine Alternative, Batterielaufzeit wie eine normale Uhr, aber auch kein GPS sondern nur ein Tracker.
  • Joh Danke, aber: Reicht mir alles nicht. Mit meinem etrex kann ich mich sogar zur nächsten Tanke oder oder oder lotsen lassen und ich hab ne Karte. Geht mit ner Uhr nicht. Der Empfang der Uhren ist im Wald -wo ich das Teil am meisten und auch am nötigsten brauche- viel schlechter. Akkus hatte ich letztens sogar 2 komplette Tage hintereinander nicht wechseln müssen. (Hab nur aufgezeichnet) Ich bleib doch lieber bei den Handgeräten. 
    Gruß Diesel
  • Der Polar M430 misst den Puls auch am Handgelenk
    Der Polar M430 misst den Puls auch am Handgelenk. (Bild: Polar)

    PULSMESSUNG:Polar stellt Sportuhr M430 vor

    Die M400 ist derzeit eine der am weitesten verbreiteten GPS-fähigen Sportuhren in Deutschland. Jetzt stellt Polar den Nachfolger M430 vor. Wichtigste Neuerung ist optische Pulsmessung am Handgelenk.


    ich bin sowas von weg von Pulsuhren... :gruebel:

  • Uhren beim Laufen? Wer braucht schondie Zeit? Wichtig ist doch nur die nächste Tankstelle.  :cooler:
  • Hmmm, die Apfelwatch macht ihren Job ganz ordentlich, misst automatisch den Puls, zeichnet die Strecke auf, gibt zu jeder Zeit die Durchschnittsgeschwindigkeit oder die aktuelle Geschwindigkeit an.
    sie misst auch im Hallenbuautomatisch die Runden. Man muss nur die Beckenlänge eingeben. Im Freiwasser funzt das Ding übrigens auch...
    nachteil, nach ein paar Tagen muss sie aufgeladen werden. Man muss dafür nur den Magneten an die Uhr kleben, innerhalb von 1 h ist sie wieder voll aufgeladen. Wie sie sich bei längeren Einheiten akkumäßig verhält, weiß ich nicht. Werde ich sehen. Nunja, wenn eine Firma die Uhr bestellt, ist es OK. Ich hätte persönlich nicht so viel Geld für eine Uhr ausgegeben.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.