[MYOG] -Muskelkatzenmaschine-LAKTATOMINATOR-

«13

Kommentare

  • Hallo Leute. Habe ein bisschen im Netz gestöbert und festgestellt, dass man eine 1a Muskelkatzmaschine -die im Laden ca. 200 Euro kostet- auch sehr gut selbst herstellen kann. Darum werde ich mein Wissen mit euch teilen und habe mir die Mühe gemacht, die einzelnen Schritte zu fotografieren und zu dokumentieren. Ich hoffe, dass der ein oder andere Gefallen an dem System findet und sich evtl. auch mal drantraut, dass Ding nachzubauen. Dabei habe ich bewusst auf die Kosten geschaut. Was allerdings nicht auf die Haltbarkeit oder Funktionalität zurückschlagen soll. Für Anregungen und Verbesserungen bin ich dankbar und nehme diese gerne auf. Wie gesagt: es ist zur Zeit ein Projekt von mir und erhebt keinen Anspruch auf perfekte Ausgereiftheit. Herzlichst, euer Diesel
  • edited 20:33 (15.11.15)
    HDPE-Stange 32 x 3 mm text 20 cm Stück absägen image schön abschmirgeln image Bohrer mit 7,5 mm image Loch bohren (ca. 1,5 cm; Augenmaß) image 6 mm Reepschnur image 125 cm Reepschnur abschneiden image Puh, watt`n Stress. Pause
  • edited 20:33 (15.11.15)
    Okay, weida. Muss ja feddisch werden.
    Ende abflämmen image durchfädeln image Knoten machen image 2. Knoten machen image 3.so muss es aussehen! image Erster Endspurt.
  • Spannend... was wirdndas??? :gruebel: :gruebel:
  • edited 20:33 (15.11.15)
    Knoten zusammenziehen image innen liegt der Knoten image 90 cm Autogurt o.ä. image abschneiden image auch abflämmen image Puh...
  • edited 20:33 (15.11.15)
    beides ins Rohr porkeln image ca. 10 cm breit zusammennähen lassen image
    Da meine Geräte bis zum Freitag oder Samstag (ich hoffe der Schumacher hält Wort) fertig werden, müsst ihr euch noch bis dahin gedulden. (ich ja auch...) Bis jetzt belaufen sich meine Kosten auf ca. ach keine Ahnung. Jedenfalls noch keine 10 Euro. Was der Schumacher kostet kann ich noch nicht sagen. Das erfahre ich erst am Samstag. Auf jeden Fall kann man mit dem fertigen Teil astreine Muskelkatze produzieren. Herzlichst, euer Basteldiesel
  • Slingtrainer / TRX ---- richtig? :thumbs:
  • Das wird eine Liebesschaukel oder??
  • Das wird eine Liebesschaukel oder??
    Für Zwergen :doppellol: :doppellol: :doppellol: :doppellol:
  • edited 20:36 (15.11.15)
    Sehr schön, eure Vermutungen. Aber den richtigen Namen meiner Muskelkatzenmaschine darf ich glaub ich nicht sagen. Es ist sowas ähnliches wie TyrannosauRus reX. Jedenfalls ist die Muskelkatze nach dem Training sogar noch deutlich größer als selbiges Tier. MUAHARHAR. Der Schuster-Mann hat ganze Arbeit geleistet und ich präsentiere das Ergebnis.
    image image image image CHECK!
    1.JPG 127.8K
    2.JPG 153.8K
    3.JPG 136.7K
    7.JPG 152.4K
  • Ich versteh immer noch nicht, was das werden soll. :gruebel: Wäre ein Chirurgenknoten nicht praktischer, weil der schlank ist und im Rohr verschwindet? :nixweiss:
  • Er baut....isch bin gespannt :joint:
  • Hy Leutz. Der Begriff ist hier schonmal gefallen. Schlingentrainer. So ein Teil (bzw.2) wirds werden. Morgen versuche ich mal, die Teile an die Wand zu bekommen und die erste gemeine Muskelkatze damit zu produzieren. Wird schon hinhauen denke ich... Mal ehrlich: ich zahle nicht 200 Tacken für ein paar Gurtbänder plus Plastikgriffe. Sobald die Dinger im Einsatz sind, werden wir (meine "Clubkameraden" und ich) eine Fotostrecke machen, wo wir die einzelnen Übungen mit den Teilen abbilden. Dann wird das eine runde Sache für alle Cabanauten, denke ich. Man sollte ja sein Training ab und zu um eine Nuance erweitern. Hier ist sie also. Ich bitte um etwas Geduld, bald werdet ihr hier mehr erfahren. Wer sich schon vorab informieren möchte, der gibt auf U-Röhre mal: TyrannosauRus reX ein. @ da Justin: Danke für den Tipp! Ein wirklich schöner Knoten. Der Doppelachter vom Klettern ist aber auch gänzlich im Rohr verschwunden (mit etwas Nachhilfe.), ebenso der Leinenverbindungsknoten vom ersten Versuch Herzlichst, euer Basteldiesel
  • Ich werde das Teil bestimmt nachbauen, hoffentlich kannst du ein par Übungen für Anfänger zeigen :ups:
  • Wo ist denn der Diesel ? :gruebel: :gruebel: Wie geht´s weiter??? :gruebel:
  • ääähhhh....hier isser... :herzen4: Ja nu, das Teil ist fertig, ich hab schon dran trainiert. Die erste fette Muskelkatze klingt gerade ab. Ich komme morgen mit Fotos vom fertigen Produkt. Eine erste Fotostrecke mit 14 Übungen ist auch schon fertig. Die muss ich aber leider noch mal komplett neu machen um sie hier einzustellen, da ich ein falsches T-Shirt (mit Aufdruck) beim Shooting trug. Mit sportlichem Gruß, der Diesel
  • Die muss ich aber leider noch mal komplett neu machen um sie hier einzustellen, da ich ein falsches T-Shirt (mit Aufdruck) beim Shooting trug.
    Jaaaaaaa wir wollen einen nackten :handjob: schweißbedeckten :sex3: Feuerwehrmann Oberkörper sehen *lechtz* :p0rn: :bindafür: :applaus: :bindafür: :applaus: :bindafür: :joint: :joint: :joint: :joint: :joint:
  • da DeVau!! Ich glaube, Deine Holde hat Deinen Account geknackt!! :shock: Echt,OHNE SHIRT?? :gruebel:
  • edited 20:38 (15.11.15)
    Sodele. Hier ist nun endlich die Auflösung von`t Janze. Wie ihr sehen könnt, habe ich noch ein paar Sachen aus meiner Kletterkiste hinzugefügt. Man kann auch jeweils einzelne Seilstränge nehmen. Aber wenn man die Rolle einbaut, wird auch die Muskelkatze umso größer!! :shock: Nach einem ersten vorsichtigen Test sag ich: OH-JA!! Der Phantasie sind bei schweinischen Übungen bekanntlich keine Grenzen gesetzt und da ich eher zu der gaskranken Fraktion gezählt werde (warum eigentlich? :nixweiss: ) habe ich keine Ahnung, welche Übung nun für Anfänger ist oder nicht. (ich bin als Kind in den gekannten Topf gefallen...) Bei den nächsten Ausführungen werde ich eine etwas größere Rolle einbauen, da sie noch runder laufen wird. Eine kugelgelagerte Rolle sollte es schon sein, sonst wird die Übung hakelig und ihr bekommt Knoten in die Muskeln. :lachtot: Es gilt der Grundsatz: je näher die Griffe am Boden sind, umso stärker die Übung! Bald werde ich noch zeigen, wie man einen Türanker dafür baut. Damit könnt ihr das Teril dann zuhause verwenden und trainieren. Mit einer 90cm, oder besser 120cm Bandschlinge geht aber meist auch die Befestigung an einem Baum, wie auf den Fotos gezeigt. (ich hatte nur eine 60cm Schlinge, deshalb der dünne Baum) Viel Spaß beim Auskurieren von einer 1a Muskelkatze.
    image image image image image Euer Diesel
  • edited 20:41 (15.11.15)
    Hy Leute. Hier also nun die Anleitung zum lustigen Selbstversuch. Los, traut euch so ein Teil nachzubauen und damit zu trainieren. Auf Wunsch von da DeVaus besserer Hälfte hab ich doch Tatsache das Shirt vergessen beim Draining....(oder war es am Ende doch selbst, der das befordert hatte???)
    image image image image image image image image Ach so wegen der Fönfrisur: ist nur vorübergehend.... Mit sportlichem Gruß, der Diesel
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.