Renn-Fietsen-Radl-Runde am Sonntag

Hab das mal aus meinem eigenen Fred rausgezogen.
Dabeier bitte w. Treffpunkt, Anfahrt, Route und Biertransport oben eintragen.
karijambo schrieb:



---
Obwohl ich im Moment beim Wort "Rad" Ohrenbluten bekomme - Sonntag, der 25.05. steht!

Habe für Euch folgende Auswahl:

1)
Tour nur unter uns, also den CaBas, rund 155 km - Köln -> Eifel und retour. 1000 HM. Selbstverpflegung. Wir würden mit GPS fahren, was sehr gut klappt. Start Sonntag morgen zwischen 08.00 und 09.30 Uhr.

2) Schöne RTF, ebenfalls Köln -> Eifel, ebenfalls 155 km oder sogar 205 km. Diese RTF würde ich bevorzugen. Kurs ist beschildert, es gibt VPs, also kann man sich auch mal zurückfallen lassen oder etwas anziehen, ohne Rücksicht auf die anderen. Start Sonntag morgen zwischen 07.00 und
08.00 Uhr, die 205-km-Tour zwischen 06.30 und 07.30.

Beides sind keine Rennen! Warum Köln? Ist gut erreichbar und relativ mittig.

Wer ist definitiv dabei und welche Tour wollt Ihr fahren?

Ich mal mal eine old school Liste:


Prinzesschen ?
Nervenhugo ?
Run ?
Muddi ?
Pflege ?
Schiffsdiesel ?
Jambo

Würd mich freuen, wenn noch einige mehr mitfahren wollten. Wird ne loggere Sache.
Die RTF (Nr. 2) kann man auch kürzer fahren, ab 40 km, aber einen großen Teil davon gemeinsam mit denen auf den längeren Strecken. Alle ist möglich.

image
karijambo schrieb:

Da warens nur noch ...

X Prinzesschen ?
X Nervenhugo ?
X Run ?
X Muddi ?
X Pflege ?
X Jambo

-- Schiffsdiesel





Der beste Fisch ist immer noch der Schnitzel (.)
´¯` Oidaah pumpn muas's´¯`geht scho´¯`gemma Voigas·´¯`·...¸<((((º>

Kommentare

  • @Prinzesschen , @Run350 , @Muddi , @Pflegefall, @All the Other Great CaBaNauTs:

    Was geht ab, seid Ihr dabei oder dabei?

    image
    image image

    Der beste Fisch ist immer noch der Schnitzel (.)
    ´¯` Oidaah pumpn muas's´¯`geht scho´¯`gemma Voigas·´¯`·...¸<((((º>

  • edited Mai 2014
    D  A  B  E  I

    :cooler: :hurra2: :applaus: :thumbs: :booze: :hurrah3: :tricycle: :yau:

    Aufi geht`s !

    Caba, machste auch mit ? Könnten dann zusammen fahren, oder ?
  • image

    Der beste Fisch ist immer noch der Schnitzel (.)
    ´¯` Oidaah pumpn muas's´¯`geht scho´¯`gemma Voigas·´¯`·...¸<((((º>

  • :dreirad: :tricycle: :rennrad: Auch dabei! :dreirad: :tricycle: :rennrad:
  • image image

    Der beste Fisch ist immer noch der Schnitzel (.)
    ´¯` Oidaah pumpn muas's´¯`geht scho´¯`gemma Voigas·´¯`·...¸<((((º>

  • edited Mai 2014
    Selbst wenn ich es ganz doll wollte, komme ich VOR 6:45 Uhr nicht aus der Arbeit raus. (Im Idealfall!)

    IT´S A LONG WAY TO THE TOP - IF YOU WANNA ROCK´N ROLL

     


  • Very schade.image

    Das würde in der Tat nach hinten knapp werden, weil die bei der RTF irgendwann mal die Schilder und sich selbst abbauen.
    Also Start für die 155 bis 08.00 in Kölle müsste schon drin sein, wenn wir nicht die 205 fahren ... !??!?!
    Deine Knie sind nicht mehr weich anfällig?

    Der beste Fisch ist immer noch der Schnitzel (.)
    ´¯` Oidaah pumpn muas's´¯`geht scho´¯`gemma Voigas·´¯`·...¸<((((º>

  • Doch...

    IT´S A LONG WAY TO THE TOP - IF YOU WANNA ROCK´N ROLL

     


  • Sodele, wer noch Spazz haben will ... nur zu, macht mit! image

    Wir fahren in jedem Fall um ca. 07.30 Uhr am Sonntag, den 25.05. ab Köln-Zündorf.

    Und zwar den Forsbach-Radmarathon über 205 km, 2900 HM, von Köln übers Oberbergische und Bergische knapp ans Sauerland und retour. No race. Ausgeschildert, VPs. also voller Komfort. image
      image

    Der beste Fisch ist immer noch der Schnitzel (.)
    ´¯` Oidaah pumpn muas's´¯`geht scho´¯`gemma Voigas·´¯`·...¸<((((º>

  • edited Mai 2014
    Ihr Wahnsinnigen!!!
    :yau: :crank: :pistolen:
    Wenn ich heute Abend nicht saufen müsste und keine 250km Autofahrt hätte wär ich dabei...
    :kopfwand:
    "Ja, ein unverwundbares, unbegrabbares ist an mir, ein felsensprengendes: das heißt mein Wille"
      Nietzsche
  • image Das sind keine Argumente gegen döse kloine goile Radwonderung!
    Saufen ist Energiezufuhr und 250km hat @Nervenhugo auch mindestens

    image image  imageimage

    Der beste Fisch ist immer noch der Schnitzel (.)
    ´¯` Oidaah pumpn muas's´¯`geht scho´¯`gemma Voigas·´¯`·...¸<((((º>

  • Pflege, mach hin ! Das wird ein SadomasoSpatz vom Feinsten ! ! !
    Fahr gleich los. Hab ca 280 km. Egal, passt !
    Und das Buffet auf den Bildern ... alleine deswegen solltest Du kommen !
     
  • 250 im Auto am Stück sind aber'n ganz schönes Brett.....

    :D :D :D

    IT´S A LONG WAY TO THE TOP - IF YOU WANNA ROCK´N ROLL

     


  • ARGHHHH!!!! Ich hasse euch!!!!!
    :herzen4: :herzen4: :herzen4: :herzen4: :herzen4: :herzen4:
    "Ja, ein unverwundbares, unbegrabbares ist an mir, ein felsensprengendes: das heißt mein Wille"
      Nietzsche
  • Klar -da Pflegi-. UND WIR DICH ERSTMAL
    :cuddle:

    IT´S A LONG WAY TO THE TOP - IF YOU WANNA ROCK´N ROLL

     


  • @Pflegefall:
    wenn Dir das zuviel ist mit dem doooofen, blöden Auto - image
    fährstu mit dem Rad hier runter. Ist zwar gleich weit, aber naturnah und Du bist schon ein bisschen geschmeidig.
    image

    Der beste Fisch ist immer noch der Schnitzel (.)
    ´¯` Oidaah pumpn muas's´¯`geht scho´¯`gemma Voigas·´¯`·...¸<((((º>

  • edited Mai 2014
    @karijambo
    Ich glaube ich komme...aber nur um dir eine aufs Maul zu hauen!
    :yau:
    "Ja, ein unverwundbares, unbegrabbares ist an mir, ein felsensprengendes: das heißt mein Wille"
      Nietzsche
  • Nach einem beruhigungs Cuba libre und einem Mojito wird mir nun alles klarer und die Vernunft kehr in mich ein....
    Wir sehn uns dann morgen! Treffen am start? Wieviel früher muss ich dasein wegen der Anmeldung?

    "Ja, ein unverwundbares, unbegrabbares ist an mir, ein felsensprengendes: das heißt mein Wille"
      Nietzsche
  • 06.45 in Zündorf am Start reicht.
    CU, Alder, das wird schön!

    Der beste Fisch ist immer noch der Schnitzel (.)
    ´¯` Oidaah pumpn muas's´¯`geht scho´¯`gemma Voigas·´¯`·...¸<((((º>

  • :cry:

    IT´S A LONG WAY TO THE TOP - IF YOU WANNA ROCK´N ROLL

     


  • Soooo...der kleine Pflege hat nun genuch Schlummerrum getrunken :)))) In 3:30h klingelt der Wegger und ab gehts zu der dunklen Seite der Familie....:DDD
    "Ja, ein unverwundbares, unbegrabbares ist an mir, ein felsensprengendes: das heißt mein Wille"
      Nietzsche
  • Sehr geil. Wünsche euch allen viel Spatz...
    :cry:

    IT´S A LONG WAY TO THE TOP - IF YOU WANNA ROCK´N ROLL

     


  • Es war der Hammer!!!! :el: :green_el: :red_el: :yellow_el:  Ich glaube ich hatte noch nie so einen Spaß beim Radfahren :yau:

    Sonntag um 4:45 Uhr hat der Wecker geklingelt und meine Vorfreude hielt sich in Grenzen, dafür wurde die Angst vor meiner ersten RTF und  der Strecke mit knapp 3000hm immer größer.  Kurz vor 7:00 Uhr war ich am Start und habe direkt dem armen Pflegefall ein bisschen was vorgejammert. Kurze Zeit später kamen dann auch Nervenhugo & Karijambo und es konnte losgehen. Und was soll ich sagen - es lief super! Geniales Wetter, nicht zu heiß, kein Wind und bei uns eine super Stimmung! Es lief bei mir so gut, dass ich ab km 30 auf den großen Einbruch gewartet habe, der aber 170km später immer noch nicht da war. Bei den ganzen Anstiegen habe ich zwar mal mehr mal weniger laut geflucht, aber die super Abfahrten haben einen dann wieder für die Anstrengung entschädigt.
    Insgesamt war es ein super Tag und wir sind alle ohne große Probleme durchgekommen. Alles ganz entspannt, 10 stunden unterwegs gewesen, davon 8h25min Fahrzeit. Leckeres Essen zwischendrin, nette Menschen an den Verpflegungsstellen und super schöne Gegend (in der "Eifel" :lol: ). Das war bestimmt nicht meine letzte RTF.

    So Leute, der Ironman kann kommen  :yau:

    Vielen Dank an @karijambo (auch für die Planung!), @Nervenhugo & @Pflegefall für die Begleitung! Es war mir eine Fest mit euch!!!
  • Prinzesschen schrieb:

    Es lief bei mir so gut, dass ich ab km 30 auf den großen Einbruch gewartet habe, der aber 170km später immer noch nicht da war

    So Leute, der Ironman kann kommen

    Ich glaube, daß du dich auf dem Weg zu etwas richtig großem befindest und der Ironman liegt nur auf dem Pfad dahin. Du steckst das alles so fürchterlich gut weg. Und alles mit einem Lächeln auf dem Gesicht. Ich ziehe mein CaBaCäppCheN vor Dir.


    :reib:
  • Es war mir eine Ehre mit euch Mädels! Die ersten 50km haben auch wirklich Spaß gemacht :doppellol:
    Meinem Hintern gehts nun langsam wieder besser :D
    Ich freue mich auf ein nächstes mal :joint:
    "Ja, ein unverwundbares, unbegrabbares ist an mir, ein felsensprengendes: das heißt mein Wille"
      Nietzsche
  • edited Mai 2014
    Das war ein toller Ritt mit Euch durchs Bergische nach Olpe. image

    Prinzesschen und Nervenhugo haben die Berge eingeatmet, Pflege hat sie geschlürft und ich hab sie irgendwie runtergewürgt. Wir hatten allerfeinstes Klima, eine sehr schöne Umgebung, fast überall guten Belag, eine klasse Streckenführung und -markierung (nur einmal ein paar Meter verfranzt), sehr zuvorkommende Helfer vom RTC Köln und selbst die Mantafahrer aus SU konnten uns nicht vom Kurs bringen.

    Für Euch beiden Aspiranten (Prinzesschen ud Nervenhugo) kann der Ironman in Frankfurt kommen - das wird Euch eine Party sein, soviel steht wohl fest.
    image


    Bericht der Veranstalter zum Forsbach-Marathon

    Der beste Fisch ist immer noch der Schnitzel (.)
    ´¯` Oidaah pumpn muas's´¯`geht scho´¯`gemma Voigas·´¯`·...¸<((((º>

  • Danke Momo, aber ich glaube du überteibst etwas :lol: Ich mache nur das, was mir im Moment Spaß macht.
    Vielleicht werde ich nach Frankfurt den Sport an den Nagel hängen, nur noch E-bike fahre und höchstens mal mit Stöcken Nordic Walken
    :reib:

    @Nervenhugo : Du hast doch ein paar schöne Bildchen gemacht, kann man die schon irgendwo bestaunen?
  • Melde mich wieder mit Bildchen und Clips am WE.
    Bin im Prüfungsstress und voll hippelisch.
    :help:
  • Prüfungsstress klingt sehr spaßig  :gruebel:  Dann werd ich mal Däumchen drücken. Und nur keinen Stress wegen den Bildern...
  • Sodele, heute habe ich endlich den letzten Teil meiner Abschlußprüfung
    (C-Lizenz, Fußball) erfolgreich absolviert und bin froh nun
    wieder ein bissi mehr Zeit für Spocht und andere Dinge zu haben.
    Jetzt erst komme ich dazu in Ruhe die Bildchen hochzuladen und ein paar Zeilen zu diesem tollen Wochenende zu schreiben.

    Zuerst möchte ich mich bei Karijambo und seiner lieben Ehegattin von ganzen Herzen für ALLES bedanken.
    Habe mich sauwohl bei euch gefühlt und hoffe, daß wir bald wieder die Gelegenheit bekommen, um weiter bzw. mehr zu quatschen.

    Ich bin echt froh, daß ich dabei sein konnte und diese Tour von etwas mehr als 200 km mit in die Vorbereitung für den Eiermän zu nehmen.
    Auch die Höhenmeter von ca. 3000 waren für mich als Anfänger eine Herausforderung.
    Dennoch hatte ich mich volle Kanne auf die Tour gefreut und konnte es kaum abwarten endlich in die Pedalen zu treten.
    Kurz nach 5 Uhr aufgestanden, lecker Frühstück gemampft und ab nach Kölle zum Start.
    Dort angekommen kamen uns Prinzeschen und Pflegefall entgegen.
    Das cabanautische Quartett war nun komplett und es konnte mit leichter Verspätung losgehen.
    Um uns herum voll die HardcoreMegaRadler, kam mir zumindest so vor. Egal, war mir eh Worscht.
    Schon die ersten Kilometer waren für mich toll, weil ich noch nie in einer Gruppe gefahren bin.
    Herrlich, zu keinem Zeitpunkt Langeweile oder Lustlosigkeit. Im Gegegnteil, das Adrenalin und die Glückshormone schoßen von Stunde zu Stunde in die
    Höhe und endlich mal Unterhaltung mit sehr viel Spaß. ich liebe die Cabanauten ! ! !
    Die ersten Steigungen und die ersten kleinen Abfahrten kamen. Herrlich. Und schwuppdiwupp die erste VP mit vielen Leckereien. Toll organisiert und
    immer freundliche Helferlein. Das Wetter war übrigens fantastisch. Sonnenschein, kaum Wind und eine superschöne Landschaft/Natur.
    Schöne Dörfer und nur wenig Verkehr auf den Straßen rundeten das Ganze positiv ab.
    Die Steigungen und Abfahrten nahmen von der Anzahl und der Längen zu. Ich mußte mich ständig bremsen, und hoffte nicht irgendwann einen Einbruch zu bekommen, langsamer zu werden und mich zu blamieren.
    Eine Steigung hatte es in sich. Sausteil und kurz vorm Absteigen provoziert vom MegaArschBerg. Das war echt heftig und voll der Schenkelburner.
    Klar waren die Bergaufpassagen knusprig aber dafür kamen ja dann auch die genialen Abfahrten. War das ein Spatz, immer wieder.
    So purzelten die Kilometer und die Tour neigte sich so langsam ihrem Ende zu. Mittlerweile waren wir die letzen Radler auf der Marathonsstrecke
    aber immer noch in der Zeit. So konnten wir uns auch gemütlich immer wieder bei den VPs stärken und ein wenig ausruhen.
    Die Helfer waren wirklich sehr freundlich, geduldig, gut drauf und immer hilfsbereit.
    Kurz nach dem letzten (oder vorletzten VP) war Karijambo einer schmerzhafte Killerbienenattacke zum Opfer gefallen.
    Doch unser begnadeter Heilpraktiker und Motivator Pflegefall versorgte unseren Rudelführer mit allen Tricks, die er drauf hatte (oder so).
    Glücklicherweise konnte Kari die Tour fortsetzen und mit uns zusammen beenden. Cabas halten zusammen und zur Not Huckepack zurück
    nach Kölle, gelle ?!
    Nach ca 10 Stunden auf dem Sattel war es dann auch schon wieder vorbei. Das ging aber schnell und ... was war das ? Kaum Schmerzen oder Aua in den Beinen oder Popolinski ! Statt dessen wie im Rausch. Voll geflasht und im Ole-ole Zustand. Jetzt noch ein Marathon, mehr, mehr ... total ballaballa.
    Im Ziel standen dann zu meiner großen Überaschung noch CLD + Untergang. Das war dann noch die Krönung eines genialen Tages.
    Ich weiß, daß das alles natürlich mit Pausen auch entsprechend "einfacher" war als im Wettkampf, aber ich bin vorher noch nie so weit gefahren und es war für mich wieder so eine Art Meilenstein mit Tschakalaka-Erfolgserlebniss.
    Im Ziel noch lecker Gegrilltes und Salätchen gefuttert, was gesoffen und bissi gelabert.
    Tja, und dann war`s das dann auch schon mit der RTFKölleAlaaaaf.

    Hat echt riesen Spatz gemacht und freue mich schon auf den nächsten Ausritt dieser Art.

    Danke an Prinzeschen. Pflegefall und Karijambo für diesen geilen Tag !



Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.