Ruckizuckispitzi 2017 - Jo lecks mi om oarschl !

2456

Kommentare

  • https://www.decathlon.de/rucksack-fast-hiking-heliu-27l-id_8245760.html
    Den hab ich auch. Da passt ne ganze Menge rein. Selbst in der 10ltr. Version ist er schön geräumig.
    Leider ist das Online System von Decathlon grottenschlecht denn man findet nicht alle Artikel direkt.
    Was Jambo sagt ist allerdings auch nicht so verkehrt. Nur warte ich schon gefühlte 8 Jahre darauf, dass meiner irgendwo kaputt geht, tut er aber nicht. Naja.
  • Jo, aber die echten Hochleister im Sport haben Ausrüstungen, die wir oft gar nicht kaufen können (Räder, Skier, Laufschuhe, Fußbälle ....)
    Die meisten von uns sind in der ganz normalen Konsumwelt angesiedelt. Die ist ja auch riesig.

    Ich folge immer der Erkenntnis, dass der Preis für Hochwertiges höher sein muss als für Minderwertiges. Egal, ob bei Fleisch, bei Schuhen, Rucksäcken, Frauen  :prinzessin4:  oder geweihten Tofukeksen.

    Aber stop mal - was willer eigentlich, der Hugo?
    Bis jetzt soll es ein Rucksack für nen längeren Lauf sein, "bezahlbar" und "gut".
    Entsprechend sind die Antworten, meine auch. Eben alles und nischt.

    Also, Nervenhugo, tu ma Butta bei:

    Anzahl Schlaufen, Anzahl Taschen, Fassungsvermögen, dehnbar oder nicht, Halterungen, Trinkblase, isolierter Schlauch, Fassungsvermögen Trinkblase, wie viele Reißverschlusstaschen, Farbe, max Gewicht des Rucksacks, vorne Befestigungsmöglichkeit für Trinkflaschen, regendicht, Deckeltasche, Rückenpolsterung, Größe, Signalpfeife dran, maximaler Preis, Herstellervorlieben, Schlaufen für Handschuhe, Gurttaschen .... ??????

  • Thema Trailrucksack ist abgeschlossen. Vielen Dank an Interceptor fürs tolle Angebot.
    Demnächst bekomme ich den Salomon Skin Pro 14+3.  :klatsch: :cooler: :thumbs:

    Was brauche ich noch für den Ultra ? Wie bereite ich mich am besten vor ? Bin für alle Vorschläge und Tipps dankbar.
    Der Trainingsplan auf der HP vom ZUT schaffe ich zeitlich nicht. Mir kommen auch die vielen HM in den angegeben Zeiten
    (oder umgedreht) bissi merkwürdig vor. 
    Egal, ich will das Teil schaffen und irgendwie ins Ziel kommen.
     :) 

  • Na siehste, geht doch.
    Ichmuss nur mit nem Haufen Fragen nerven und schon ist das Thema durch. :cooler:

    Mit dem Sack hast du einen guten Fang gemacht.  :thumbs:
  • Der Sack ist super. Wenn Du sonst noch was brauchst: sag Bschd. Aber erst, wenn ich CR überlebt habe.
  • Ansonsten die Tipps, die wir Dir immer geben: von ANFANG an gut essen und trinken, den Mineralhaushalt im Auge behalten und langsam angehen lassen!
  • Vielen Dank, Untergang. Werde genau DAS machen und in die Vorbereitungen einbauen.
  • Übrigens ... bin schon seit knapp 3 Wochen angemeldet.   :shock:
    Dachte, ich hätte das alles nur geträumt.  :doof: 
    Egal, nun müssen Höhenmeter und Kilometer her. Wer hat da was für mich ? Wo gibt es gnadenlose Steigungen,
    welche Veranstaltungen könnt ihr mir empfehlen, die nicht ne Tagesreise entfernt von Hugohausen sind und
    was für Kraft/Koordinationsübungen sollte ich machen ?  :gruebel:
     
    Hier mein witziger Trainingsplan (Start 27.03.)   :irre:

  • OH GOTT!! HUGO HAT NEN PLAN!!!!! :shock: 
    :titten:
    :lol:

    (Deswegen gehts bei Ihm voran... *DuckUnWech* :lol: )

  • Ist alles noch Theorie. Mal schauen wie ich in der Praxis abkacke.  ;)
  • edited 08:50 (22.02.17)
    Hey Hugomann. Ich hab diverse Kräftigungsübungen für den Oberkörper fürDich damit der Rucksack Dich nicht verschluckt. WILLSTE? :stock:
    Dann schick mir ne PN mit Deiner Hendynummer. Ich dreh ein paar Vids und schick sie Dir per Wattzapp.
  • die 9. Woche würde mich mit dem vorherigen 5h Lauf  killen. Das wären locker 250km und lt. TP 12.000Hm binnen 9 Tagen ....krasser Scheiss @ Hugo.
    Sag mal liegt Hugohausen in Alpenhausen?
  • edited 10:08 (22.02.17)
    Joh. Seh ich genauso. Was hat er vor? 
    Ey Hugo. Willst Du unter die ersten 10 oder was? :irre:
    Wobei: von welchem RAKETENWURM ist dieser Trä...Plan? ALTER!!! :shock: 
  • Hugo macht den Sobraeml... :shock:

  • Also, ich finde den Plan ganz gut.
    Wenn du den so nachmachst, kannst du bestimmt diese Einheit am Samstag in der 12. Woche weglassen.
  • Jou, der Plan ist schon knackig und ein bissi wahnsinnig. Habe überhaupt keine Vorstellung wie ich die ganzen Höhenmeter zusammen bekommen soll.
    Und dann noch die Zeit ...
    Eieiei, Mischn Imbosibl ist n Pups dagegen.

    Bin froh, wenn ich es noch in der Zeit bis ins Ziel schaffe. Ihr kennt mich doch. Master of Selbstzerstörung ... oder so.
  • Also ich denke mal schriftlich:
    -mehr tun als sonst?-JA
    -VIEL mehr tun als sonst? DoppelJA
    -diesen Plan versuchen Wirklichkeit werden zu lassen? NEIN! 
    Der Grund, warum dieser Plan Gift ist: er ist schon beim lesen RIESIG ambitioniert und meiner Meinung nach absolut nicht für Dich geeignet. 
    Ich will Dir nicht in die Suppe spucken Hugo aber das schaffst Du kaum. Falls doch nur unter großen Verlusten. Und wenn Du daran trotzdem festhälst und ihn nicht einhalten kannst wird es Dir immer wieder beim Wettkampf bewusst werden und Dich runterziehen. Such lieber einen erreichbaren Plan der Dir besser entspricht. Damit fährst Du letztendlich besser, geschmeidiger. 
    Herzlichst, der Diesel
  • Spuck ihm in die suppe, Diesel!! Hugo issts trotzdem!! 
    MUAHAHARR!!! :lol: :lol: :titten:


  • Also ich glaube,dass dieser Plan so kaum einzuhalten ist (9.Woche!) und Dich somit nur frustrieren würde. Mach soviel Du ohne Stress und Überlastung kannst und bau vielleicht auch mal ne lange Wanderung mit ein (vielleicht mal eine ganze Nacht?). Lieber im Vorfeld was weniger machen und frei von Verletzungen bleiben. Dafür stehst Du aber ausgeruht an der Startlinie. Musst dann vielleicht im Rennen was mehr beißen, aber was soll's?
  • Danke euch vielmals, genau DAS wollte ich als Bestätigung hören/lesen.
    Kann mir auch nicht vorstellen wie ich verletzungsfrei bzw. unbeschadet diese 12 Wochen so überleben soll.
    Der Verfasser scheint ein kleiner Sadist zu sein oder das Ganze ist eher für die Elite a la Sobraeml.

    Alles klaro, nochemal von vorne. Ich bitte nun alle Experten unter euch um Hilfe bezüglich eines realistischen Planes, den ich einhalten kann und der mich am Leben lässt. Vielleicht einen Teil des SadoMaso Planes übernehmen ...
    Untergang, Diesel und Karijambo haben ja schon ein paar wertvolle Tipps gegeben (bitte mehr davon).

    Noch ne Zwischenfrage. Habe von Salomon die Speedcross und die XA pro. Welche eignen sich besser für den 100er ?
    Zur Zeit bin ich von den Speedcross begeistert.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.