Sportjahr 2017 von Sobraemml


Die ersten vier Wochen des Jahres 2017 sind rum und meinen ersten Wettkampf mit dem Daywalker (https://connect.garmin.com/modern/activity/1526765803) habe ich bereits in der zweiten Woche erledigt. Hierbei konnte ich bei teilweise widrigen Bedingungen mit circa 30 cm Neuschnee sogar den Sieg erringen. War ne harte Nummer.

Als weitere Wettkämpfe habe ich dieses Jahr  bisher den Rennsteiglauf im Mai, den Zugspitz-Ultra im Juni und im November den KILL50 geplant. Weiterhin werde ich just for Fun im April neun Tag wieder Malle erradeln. Eventuell kommt im September noch die Tour de Geant und im August ein Überraschungsevent dazu. Den Rest werde ich mit Training füllen.

«13

Kommentare

  • Herzlichen Glückwunsch! :klatsch: Super gemacht!!! :gott: auf den ersten Blick hatte ich mich schon über die 1,5 h Laufen in KW 3 gewundert!  :shock: :lol:  :cooler:
    die Vorwoche erklärt es...
  • Das kann sich -wie immer- sehen lassen.  :thumbs:

    IT´S A LONG WAY TO THE TOP - IF YOU WANNA ROCK´N ROLL

     



  • Zwischendrin war ich auf Malle unterwegs und bin ein wenig Rad gefahren. Mal andere Muskelgruppen strapazieren.
  • und mein PoPö beschwert sich schon nach 60 km und 3 HM... :shock:
    Ajajaj... für was ZUGst du eigentlich?? was ist das nächste große ding?? :gruebel:

    Das ist CaBaaaa!!!! 😜

  • Beim Dachs erscheint jedes GROßE DING wie ein Spaziergang im Park. :huldigen:

    IT´S A LONG WAY TO THE TOP - IF YOU WANNA ROCK´N ROLL

     


  • CaBa schrieb:
    und mein PoPö beschwert sich schon nach 60 km und 3 HM... :shock:
    Ajajaj... für was ZUGst du eigentlich?? was ist das nächste große ding?? :gruebel:
    Das Radfahren war nur Urlaub und eine größere Sache bzw. einen Wettkampf mit dem Rad habe ich dieses Jahr nicht geplant.

    Läuferisch habe ich dieses Jahr nur noch den Rennsteiglauf, den Zugspitzultratrail und den Kill50 in der fixen Planung. Alles so um die 80 Kilometer. Bei einem Mehrtageslauf (knapp über 300 km) im September starte ich nur, wenn ich einen Freistart bekomme. Dies erfahre ich erst im Juni. Dies ist denke ich, der vorläufige Schlachtplan.

  • Vielleicht sehen wir uns ja beim ZUT.
    Werde zwar nur deine Staubwolke, so wie bei Roadrunner, an mir vorbei düsen sehen, aber egal.
  • WANN wolltest Du denn während des Rennens je vor ihm sein, sodaß er Dich überhaupt überholen kann? :gruebel:  :grins:
    Ja gut, Du siehst eine Staubwolke. Aber die ist immer so ca. 5-10 Km VOR Dir. :lol2:

    IT´S A LONG WAY TO THE TOP - IF YOU WANNA ROCK´N ROLL

     


  • Nana.. unterschätzt mal den Hugo nich... wenn der beißt, gibts kein loslassen... :shock: :gott:
    :thumbs:


    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

  • edited April 2017
     :shock: 

    IT´S A LONG WAY TO THE TOP - IF YOU WANNA ROCK´N ROLL

     


  • edited Mai 2017


    Dieses Jahr stand der alljährliche Rennsteig Supermarathon (https://connect.garmin.com/modern/activity/1744639562) wieder auf dem Programm. Dieses Jahr habe Ich Onkel Bums begleitet und ihm versprochen, dass ich ihn auf seiner ersten Ultradistanz ins Ziel begleite. Wir sind langsam angegangen und gegen Ende hat er phänomenal zulegen können, sodass wir die 8-Stundenmarke knacken konnen.

  • Mega.....du bist so unfassbar schnell. Aber  in der Toilettenschlange hätte ich dich fast kassiert.
    Glückwunsch dir und deinem Bruder!
    Aufgeben kannst du bei der Post
  • edited Juli 2017

     Trainingswochen 23 bis 28 inklusive dem Zugspitz Supertrail XL am 17.06.2017




  • edited Juli 2017
    Haha.... da wird mir ja schwindelig, wenn ich nur den Punkt auf der Mappe verfolge... :shock: :gott:
    Schade, dass die Bilder so schnell geschnitten sind... aber hauptsache CaBaSTYLiSCH unterwegs... :lol:
    Was sagen denn so die anderen, wenn Du mit ner Blauen Frisur vorbeizischst?? :lol:

    Alte Falter....  diese HM!! :shock: :shock:

    p.s.: Immer n TUCH für die GoPro dabei haben!! :lol: :zunge:




    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

  • Den Bilderschnitt fand ich gut!
    wie bekommt man denn den Landschaftseffekt mit dem wandernden Punkt auf der Karte hin??? :gruebel:
    Megageil gemacht!!! :thumbs:
  • Sushi schrieb:
    Den Bilderschnitt fand ich gut!
    wie bekommt man denn den Landschaftseffekt mit dem wandernden Punkt auf der Karte hin??? :gruebel:
    Megageil gemacht!!! :thumbs:
    Die 3D-Flüge kann man mit seinem gpx-Track über http://doarama.com/ erstellen oder man verbindet seinen Strava/Garmin Account mit https://www.relive.cc/, sodass man automatisch ein Video seiner Strecke per E-Mail zugeschickt bekommt.
    John CaBa schrieb:
    Haha.... da wird mir ja schwindelig, wenn ich nur den Punkt auf der Mappe verfolge... :shock: :gott:
    Schade, dass die Bilder so schnell geschnitten sind... aber hauptsache CaBaSTYLiSCH unterwegs... :lol:
    Was sagen denn so die anderen, wenn Du mit ner Blauen Frisur vorbeizischst?? :lol:

    Alte Falter....  diese HM!! :shock: :shock:

    p.s.: Immer n TUCH für die GoPro dabei haben!! :lol: :zunge:





    Das Video sollte nicht so lange dauern. Waren jedenfalls tolle Tage.

    Die meisten sind verwundert und fragen mich ständig, ob das nicht zu warm ist und ob ich eine Wette verloren hätte. Beides muss ich mehrfach verneinen und sagen, dass es nur zum Spaß ist. Normal laufen kann jeder.

    Das Abputzen der GoPro habe ich mit dem T-Shirt versucht, hat wohl nicht so hundertprozentig funktioniert. Das Tuch würde ja auch nur schwitzig werden. Finde die Bilder in Ordnung.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.