Affentraining (Cabanossi)

edited 22:14 (9.10.17) in CaBaNauTeN Blogs

Ich will zurück zum Zenit, also muss wieder mehr trainiert werden.
Es gibt ein Foto von vor einem Jahr, da war ich sehr stolz drauf - jetzt hängt wieder alles
Außerdem steht der Ninja Warrior an.

Momentanes Durchschnittsgewicht: 79 kg
Heutiges Gewicht nach Pipi und vor Frühstück: 77,8 kg

Zuerst einmal wird die Ernährung auf ausschließlich gesunde Lebensmittel beschränkt.
Also keine Süßigkeiten oder Lebensmittel mit raffiniertem Zucker.
Ab sofort keinen Alkohol mehr, gar nichts - keine Ausnahmen.
Was mir allerdings deutlich schwerer fällt: keine Zigaretten mehr.

Nachdem ich bestimmt ewig nicht mehr konsequent trainiert habe, ging es gestern wieder los.
Freeletics: Morpheus und Metis
Dazu paar Minuten an der Stange hängen - ausgelockt und auch angewinkelt.
3 x 15 Liegestütze

Fazit: Endlich mal wieder nen ordentlichen Muskelkater im gesamten Oberkörper.

«13

Kommentare

  • Montag (77,8kg): 30 Minuten Rennrad (14km) + 9:15 Joggen (2km)
    Dienstag (77,6kg): 30 Minuten Rennrad (14km) + 9:02 Joggen (2km) + Handstand Training
    Mittwoch (77,9kg): heute ist bouldern geplant.

    habt ihr Empfehlungen für ein Bauch Training ?

  • Schau mal bei Runtastic, die haben auch ne App Sixpack,  die erste Staffel ist kostenlos.
    Ich fand das ganz gut ausgewogen, zumal auch Unterkörper und tiefere Muskulatur mitgenommen wird.
    In Sushis Fred hat sie irgendwo noch den Link zu ihrem Tussi-Workout,  das haut auch gut rein.
  • Vergiss Bauchtraining... :shock: Ganzkörperworkout!! :hurra:

    Freeletics, Calisthenics, Sushi Workout!! :thumbs:

  • edited 07:15 (12.10.17)
    Jetzt ich noch: soviel wie Du die Pocke zugst, musste auch fürn Rücken was tun. Sonst gehst Du irgendwann wie ein berühmter Verwandter aus Mettmann durch die Gegend. Ausserdem kriegt man dann auch andere Probleme wenn man es nicht macht. (Fehlhaltung etc)
    NUR vorne ein Sixpack ist einseitig gedacht. (Kleiner Wortwitz aber wahr)
    Check mal die Convict Conditioning Videos die ich in meinem EinArmKlimmzugFred verlinkt habe. DIE SCHEPPERN :cooler:
  • ich will ja gar kein sixpack, ich möchte die Region bauch (rumpf/core) einfach nicht vernachlässigen.
    außerdem hab ich solange nichts gemacht, dass ich ständig Muskelkater in Oberkörper und beinen habe.
    also ganzkörper ist dann nicht drin ;)


    Mittwoch (77,9kg): 30 Minuten Rennrad (14km) + 2 Stunden bouldern
    Donnerstag (78,6kg): 30 Minuten Rennrad (14km) + 25:00 Joggen (4,6km)
    Freitag (78,9kg): 30 Minuten Rennrad (14km) + eventuell noch ne 2 km runde

    die Convict Conditioning Videos werde ich mir am Wochenende mal anschauen.
    wo finde ich die Anleitung für das Tussi Workout? habe im thread nichts gefunden.

  • edited 08:27 (13.10.17)
    Schau mal in Sushi Fred, die jat ein paar fiesfeine Videos  :) Damit solltest du dann neben dem Knasttr... dings... reichlich für die Rumpfstabi machen :thumbs: Es ist schon spürbar, wie man bei so einem 'Rundumschlag' einfach mehr Muskeln einbezieht.

  • Hier, mein Lieblings tussi Workout :herz:
  • Freitag (78,9kg): 30 Minuten Rennrad (14km) + 25:00 Joggen (4,9km) - knappe Sache, das nächste mal will ich in 25min über die 5 km kommen.
    Samstag (78,0kg): Freeletics NYX-Workout in 15:20 min. (Arme und Beine schmerzen, deswegen das Bauchtraining) Beim nächsten mal mach ich das von Sushi.
    Sonntag (78,7kg): 3 Stunden Mountainbike mit Downhill(41 km - 1100 Hm)
    Montag (79,3kg): wann weiß mein Körper endlich, dass er abnehmen soll ? heute mach ich das von Sushi und bisschen an der Stange hängen. 

  • Was isst du denn genau wann?
    cooles Zugn ansonsten. Du musst mehr Stange, Seil, klettern einbauen. Zumindest 2x/Woche :grin:
  • seit letzten sonntag die "atilla Hildmann challenge". er sagt: wenn man 5 mal die Woche mindestens 30 Minuten Sport macht, nimmt man 4 kg in 4 Wochen ab.
    ich werde ihn in 3 Wochen anschreiben müssen....bislang sieht das nicht danach aus.

    hm, das tussi workout ist irgendwie ganz ok. steffi geht jetzt in einen pilates kurs, damit sie  mir alles beibringen kann ;)

  • Hildmann ist ein narzistischer Pfosten :grins: Nur Sport nützt ja nix, wenn die Zufuhr erhöht wird....ich mach sicher 5 mal die Woche alles Mögliche, auch über 30 Minuten...und nehme nur nicht zu, wenn ich die Fresserei etwas im Blick behalte :grins: Wie lustig, dass immer wieder irgendwelche Kolumbusse glauben, das Ei gefunden zu haben, dass die Gleichung Energieaufnahme <Energieverbrauch= Gewichtsreduktion aufhebt....
  • Andersherum dürft ihr aber nicht vernachlässigen daß MUSKELN schwerer sind als Fett! Wenn ihr also anfangt zu zugn kann es gut sein, daß ihr ziemlich lange erstmal GARNIX an der Waage erkennen könnt. Wenn ihr aber mal Fotos von vorher vergleicht, dann seht ihr es deutlich.
  • Hildmann ist ein narzistischer Pfosten :grins: Nur Sport nützt ja nix, wenn die Zufuhr erhöht wird....ich mach sicher 5 mal die Woche alles Mögliche, auch über 30 Minuten...und nehme nur nicht zu, wenn ich die Fresserei etwas im Blick behalte :grins: Wie lustig, dass immer wieder irgendwelche Kolumbusse glauben, das Ei gefunden zu haben, dass die Gleichung Energieaufnahme <Energieverbrauch= Gewichtsreduktion aufhebt....


    bei der 30 Tage challenge geht es hauptsächlich um Ernährung. irgendwas mit glykämischer Index. habe da keine Ahnung von. deswegen bin ich froh, dass mir ein narzistischer Pfosten aufschreibt, was ich in welcher menge essen soll, damit ich abnehme. sicher hat er nichts erfunden, aber er fasst das Bekannte so zusammen, wie ich es brauche. macht ja sonst keiner.

    Montag (79,3kg): 30 Minuten Rennrad (14km) + 1 Stunde Tussi workout inkl an der Stange hängen.
    Dienstag (78,5kg): 30 Minuten Rennrad (14km) + 25 km Skaten beim TNS 
    Mittwoch (77,3kg): 30 Minuten Rennrad (14km) + bisschen bouldern später evtl

    yeah, 77,3 neuer Tiefstwert und danach hab ich sogar noch n ei gelegt :)
    aaaaaaaaber....NIE WIEDER mach ich eine neues workout (das von Sushi) wenn ich die folgen davon nicht kenne und am nächsten tag skaten gehe.
    dabei wurden anscheind genau die Muskelngruppen verwendet, die ich beim skaten benutze. verdammt war ich gestern fertig.

  • Wie groß bist Du denn wenn ich mal fragen darf?
  • schiffsdiesel schrieb:
    Andersherum dürft ihr aber nicht vernachlässigen daß MUSKELN schwerer sind als Fett! Wenn ihr also anfangt zu zugn kann es gut sein, daß ihr ziemlich lange erstmal GARNIX an der Waage erkennen könnt. Wenn ihr aber mal Fotos von vorher vergleicht, dann seht ihr es deutlich.
    So schauts aus. Nur der Spiegel sagt die Wahrheit. 
  • edited 22:32 (18.10.17)
    :joint: Johsa! Und FETT kann man nicht anspannen. :joint:
    FFMI = 24,8! Viel mehr geht genneddisch nicht...
  • Stimmt schon, aber die paar Prozent Dichte-Unterschied zwischen Muskeln und Fett sind eher ein 1:1-Effekt.
  • Wie geil!!!! Lach!!!  :hurra: :lol2: die Tussi ist sehr Böse!!! Hihi!!! 
    Auf wieviel kg willst du denn runter?
  • Pesthund schrieb:
    Stimmt schon, aber die paar Prozent Dichte-Unterschied zwischen Muskeln und Fett sind eher ein 1:1-Effekt.
    :gruebel: ohne Shaiz?
  • schiffsdiesel schrieb:
    Wie groß bist Du denn wenn ich mal fragen darf?

    185
    Sushi schrieb:
    Auf wieviel kg willst du denn runter?
    unter 70
    Animalmother schrieb:
    schiffsdiesel schrieb:
    Andersherum dürft ihr aber nicht vernachlässigen daß MUSKELN schwerer sind als Fett! Wenn ihr also anfangt zu zugn kann es gut sein, daß ihr ziemlich lange erstmal GARNIX an der Waage erkennen könnt. Wenn ihr aber mal Fotos von vorher vergleicht, dann seht ihr es deutlich.
    So schauts aus. Nur der Spiegel sagt die Wahrheit. 

    jo, und der sagt momentan: du bist zu fett :P
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.