Malle 2 ! Mit Schirm, Charme und Melone... und Koffer!! ;)

1235711

Kommentare

  • Ich mach zwar nicht so hochleveligen komischen Kram sondern anderen komischen Kram...aber ich weiß, dass ich den auch hauptsächlich 'mit Psycho' mache. Das war schon bei den Schlammläufen so, ich dachte immer, ich muss vertrocknen unterwegs- dann hab ich eine kleine Flasche mitgeschleppt und schon gings.Und wenn das Hirn sich die ganze Zeit mit so einem Scheiß wie 'bah, die nasse Klamotte klebt mir kalt am Rücken' beschäftigen muss, wie soll man dann noch den Drecksberg hochkommen? :grins: Tatsächlich ist das genau der Reiz, der für mich von diesen sonderbaren Unterfangen ausgeht, das komplett auf sich und seine originären Bedürfnisse zurückgeworfen werden. Das ist ein wunderbarer Reset fürs Hirn und viel wichtiger als komische Urkunden mit Zeiten darauf.
  • edited 22:59 (14.10.18)
    Nach meinen Recherchen wäre Soller der erste Ort für eine Übernachtung. Allerdings auch ein paar wenige Kilometer mehr (ca. 45 km) als die Marathondistanz.
    Davor nur sowas ähnliches wie Schutzhütten, glaube ich.
    Oder das Refugi de Tossals Verds bei ca. km 38.
    Wenn man sich das Höhenprofil so anschaut, erwarten uns knackige Aufstiege und extreme Abstiege.
    Schätze mal, dass wir mindestens 12-14 Stunden für 40 km brauchen werden, oder auch nicht, keine Ahnung.
    Ich hoffe, dass wir bis zur Marathondistanz zusammen bleiben werden und uns gegenseitig pushen, helfen und motivieren.
    Die ersten 10 Kilometer sollten noch im Hellen zu bewältigen sein. Soweit meine Theorie.

    Morgen schaue ich mal weiter nach Infos.

    Ach ja, falls ich es nicht schon gepostet habe, HIER eine super, tolle Seite mit vielen nützlichen Infos. 
  • edited 15:36 (15.10.18)

    Hmmm... das sieht anspruchsvoll aus... besonders NACHTS!! :lol:



    qualle oben von Hugo

    Ok, Leute... ICH bin LEBENSMÜDE... das wisst Ihr ja schon... :lol:
    Aber will auch nicht, dass jemand anderer Schaden nimmt!! :dagegen:
    Also bitte genau PLANEN und keinen Heroscheiß auf der Strecke!! :aufsmaul:
    Ich kenn die Strecke natürlich nicht, aber das sieht nach "Ein falscher Schritt und..." aus... :gruebel: :anonym:

  • Super.... als reicht die Muskelzerrung nicht, hab ich jetzt auch noch einen ordentlichen männerschnupfen. 
    Dafür habe ich jetzt Zeit mir ein Video von ein paar totalen trotteln anzuschauen. 
    Was die da machen, einfach krank. 
    https://m.youtube.com/watch?v=FOIYj1pldPY
  • edited 15:45 (15.10.18)
    Alter... du fällst auseinander... :lol:
    Vor Männerschnupfen hab ich die meiste Angst... :shock:
    Alles um mich herum Keucht und Hustet und MikroSpuckt herum... :lol:

    2 Std. Vid?? :shock: 
    Mach mal Zusammenfassung... :lol:

    Gute Besserung :bussi:      
  • Das Video lohnt echt. Das bestätigt genau das, was du mit deinem Foto darstellst. 
    Das wird n Spaß. 
  • Da haben wir aber schon extremere Trails belatscht. Trotzdem ein schönes Video, das die Begeisterung und Freude der Jungs einfängt. Haben sich Zeit gelassen und sind ohne Stress ihren Weg gelaufen/gewandert.
  • edited 19:25 (15.10.18)
    @Hugo: NACHTS? Echt?? :gruebel:

    Ich guck mir das nich an.... das ist genau so wie Trailer gucken... die versauen mir immer den ganzen Film... :lol:

  • Wie sagte damals immer Rudi Carell?
    Lass dich überraschen   :lol:
  • edited 21:29 (15.10.18)
    Kann grad nur mühsam mit  dem Hendy recherchieren, drum:
    - Start ist  Port de  Pollenca im Norden?
    - bis Soller sinds angeblich (laut gugl mops) 53km in 12:30 h.
    Ich steig in Soller definitiv  aus. 
    Jetzt die Frage:
    Starten wir direkt aus dem Flieger oder sammeln wir uns noch vorher etwas? Also nicht in Port de Pollenca übernachten und früh morgens einigermaßen ausgeruht lostuckeln??
    Ich buch mir dann jetzt was kleines, günstiges in Soller!
    Wenn wir ZUM BEISPIEL ein Auto hätten, würden wir damit nach der Landung bis Soller in mein Hotel fahren, ihr schmeisst eure DROP BAGs da  rein (Hotel) und wir fahren dann von dort mit dem Bus zum Start. Hätte den/die Vorteil, dass ihr auf der  Durchreise duschen könnt, frische Klamotten, gebrochene Extremitäten schienen, Wunden nähen, essen könnt etc.
    Ausserdem kann ich dann schön von euch geweckt werden, wenn ihr die Pappe endgültig aufhabt und eure Leidensfähigkeit am Ende ist, sprich: Taxitransfer.
    Klingt doch nach einem Plan, der auf dem Verstande fußt, oder? (Dankt mir später)
    :grins:
    ES WIRD EIN HARTER RITT, ICH SCHWÖRS BEIM TEUTATES
  • :lol: :lol: :lol: SEH ICH JA JETZT ERST!!
    DAS KLIPPENBILD!!! JOH, DA WOLLT IHR ECHT NEN KOFFER MIT NER MELONE LANGPÜNGELN??  Wessen Idee war das eigentlich ürsprünglich??? :gruebel:  ich glaub der wohnt in der Eifel oder?? :lol:
  • Hätte echt gedacht, dass er sich spätestens JETZT hier mal blicken würde.

    Diesel, dein Vorschlag ist zwar gut aber eigentlich war der Start am Tag der Ankunft gedacht.
    Wir finden schon ne Lösung bzw können deine Idee weiter spinnen.
    Und nicht durch das Bilder oben ablenken lassen.
    Nachts sieht es gar nicht sooooo schlimm aus. Wenn man überhaupt was sehen sollte.

    Melone und Koffer müssen wir allerdings vor Ort besorgen.

      
  • Denkt noch mal über Meister Diesels weisen Vorschlag nach...ihr braucht schließlich noch einen Schirm! :bier:
  • edited 11:00 (16.10.18)
    Der gr221 startet in pollenca. Vom Port de pollenca nach pollenca gibt es keinen offiziellen Wanderweg. 
    Von polemca nach Lluc sind es 20 km und man schafft das laut YouTube in 4 Stunden. Dort soll es ein refugi für 11-18€ geben. 
    Ich werde auch keine Melone tragen - dadurch dass im momentan krank zuhause bin, habe ich jetzt ca 30 Stunden YouTube über gr221 gesehen. Auf dem Weg ist trailrunning nur bedingt möglich. Selbst wandern ist anspruchsvoll. 
    Ich habe alles reduziert, damit ich keinen dropbag benötige. Mein Ziel ist auch bis Port du soller zu kommen. Das ist realistisch für diese Zeit. Ich denke aber, dass man vor Ort auch noch was buchen kann. 
    Ein Mietwagen halt ich für nicht angebracht, da man einfach Zuviel Zeit verliert. Bis wir das haben sind wir auch mit Bus oder Taxi am Start. 

    Brauchen wir was gegen Mücken oder zecken ?
  • Für uns natürlich nur die Weichei-Version  :grins:
       
  • edited 18:43 (16.10.18)

    12:00 (16.10.18) edited 12:00 (16.10.18)

    Ein Mietwagen halt ich für nicht angebracht, da man einfach Zuviel Zeit verliert. Bis wir das haben sind wir auch mit Bus oder Taxi am Start.

    Sorry, wobei verliert man zuviel Zeit? Beim Abholen des Autos? Das glaube ich nicht. Ich wette, das schaffen wir unter 30 Minuten, schon mehrfach auf Malle getestet.  Einen Bus muss man auch erst mal suchen, dann fährt er irgendwann los, wenn man Glück hat sofort, aber unterwegs lässt er ständig Menschen ein- und aussteigen und er fährt nicht den direkten Weg. Wenn man Pech hat, muss man umsteigen - es folgt die gleiche Prozedur. Er fährt einen NIE genau dahin, wo man hinwill, sondern muss auch den Zielort noch anwandern. Ein Auto wäre die komplette BACK UP Lösung für Widrigkeiten aller Art. Vorausgesetzt man bucht vom intern.Markenunternehmen.

    [EDIT] Hab gerade Taxipreise gecheckt: Von Palma nach Port de Pollenca kostet es tagsüber um die 65 Euro! Das ist echt günstig finde ich. Fahrzeit 51 Minuten https://www.taxi-rechner.de/taxikosten


  • Mit Mietwagen ist das Handling problematisch... heißt wir müssen das Ding ja wieder vom Start abholen... :gruebel:
    Wenn natürlich sicher ist, dass Ihr nur nen Marathon macht und den Wagen wieder holen könnt, sollten wir das in Betracht ziehen...
    Dann können wir auch mehr Sachen mitnehmen... :thumbs:

  • Tendiere zu Diesels Vorschlag. Da er eine Stunde früher da ist, könnte es ohne Zeitverlust ja passen. Frage ist nur, ob wir dann zum Start fahren, bis zu Diesel Unterkunft laufen und am nächsten Tag mit Taxi zurück zum Auto abholen fahren. Wer noch Bock hat die Tour fortzusetzen,  macht ab Hotel weiter, usw..........

  • Kommt auf den Zeitfaktor an... :gruebel:
    Ich bin mir nicht sicher, ob wir das mit zwischendurch pennen schaffen... ich glaube wir müssen durchlaufen... :gruebel:
     
  • edited 20:19 (16.10.18)
    Ratzen werden nur Diesel und Nossi. Wir versuchen das Ding durchzulaufen und vielleicht mal das eine oder andere Powernapping.

    Soweit die Theorie :lol:
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.