FÖTZI

Idee


Als LGee und ich hier zum ersten Mal über den Ötzi schruben, kam von Jimmy ja die Frage: "Kann man das nicht auch selbst organisiert fahren?"
Klar - kann man, aber LG und ich ich wollten halt ein bisschen Rennatmosphäre haben.
Aber: Wie wäre es denn mit einem Caba Forums-Ötzi dem CABA-FÖTZI??
Ok, die Idee ist nicht ganz neu, wurde und wird im Tour Forum schon gemacht - wäre aber doch evtl. auch was für uns. Termin z.B im Juli 2007 (kurz nach Roth):
Unterkunft und Start wie gehabt in Sölden, z.B. wieder dort, wo wir jetzt gerade waren. Im Juli ists ja oft schön warm, also kann man auch früh losfahren, so gegen 6.00 Uhr und dann schnell übers Kühtai, durch Innsbruck und auf den Brenner. In Steinach oder Matrei könnte man eine erste gemütliche Verpflegungs/Frühstückspause machen. Dann mit vollem Ranzen locker über den Jauffen kurbeln. St. Leonhardt bietet sich für eine zweite längere Pause an, denn danach kommt ja noch der entscheidende Hubel und da sollte man volle Trinkfladschen haben.
Ich schätze, dass man so vermutlich 12-13 Stunden unterwegs ist, je nach Pausenlänge sogar mehr, aber es ist ja lange hell. Abends zurück in Sölden dann Gruppenkuscheln und Extrem-Billig-Besaufing (weil man dann so schnell platt ist)
Kandidaten: LGee, Killa, Jimmy, Carlos, Loco (der will ja auch mal ein großer Radfahrer werden) und CABA (seit Instant IM steht sein Rad glaube ich unbenutzt rum, das muss sich ändern) und natürlich sonst jeder/jede, der/die Lust auf schwitztende stampfende Körper hat.
Irgendjemand in einem Begleitauto wäre schick, aber nicht unbedingt notwendig.
Was haltet ihr davon??

Grüße
Killa
Beer. Bikes. Boobs. Burritos.
«1

Kommentare

  • killa - du bist und bleibst mein rad gott :D
    fint isch glasse d ideee!!!!

  • @KillA

    Arghh... das ist also Deine Internet Kamera die da auf mein IronmÄnBike gerichtet ist.... stimmt.... seit dem IM2002 kein cm bewegt... :cry:
    ob sich das je ändern wird?!?! Faulsein is doch sooooooo schööööönnnn.... (siehe mich unten im Schaukelstuhl) :mrgreen:

    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

  • es wird sich ändern!
    dir hat killa wohl nich erzählt, das du an jedem berg ein anderes kostüm tragen mußt?!?!?!
    man caba - die village people auf zwei rädern!!!!
    das willst du dir doch nicht entgehen lassen....
  • Ich finde die Idee klasse. Aber das sollten wir ganz kurzfristig machen, damit wir auch wirklich tolles Wetter haben. Mir reicht es schon, wenn ich beim offiziellen Ötzi immer Sch... Wetter hab.

    Das reizt natürlich voll: Ötzi bei schönem Wetter fahren. GENIAL...

    Und bitte Fahrtgemeinschaften bilden. Der Weg dorthin ist furchtbar weit.
  • Ich finde die Idee klasse. Aber das sollten wir ganz kurzfristig machen, damit wir auch wirklich tolles Wetter haben. Mir reicht es schon, wenn ich beim offiziellen Ötzi immer Sch... Wetter hab.

    Das reizt natürlich voll: Ötzi bei schönem Wetter fahren. GENIAL...
    Klar, nur bei bestem Wetter!
    Und bitte Fahrtgemeinschaften bilden. Der Weg dorthin ist furchtbar weit.
    Nicht für jeden :D :D :D

    Grüße
    Killa
    Beer. Bikes. Boobs. Burritos.
  • Also an alle: den gesamte Juli freihalten: ABSOLUTES URLAUBSVERBOT!!!

    Und jetzt schon bitte mal die Übersetzungen prüfen:
    Wer schwächer ist als ich: 3-fach Kettenblatt oder hinten ein 32iger Ritzel, sonst ist schieben angesagt... Und dann wird der Tag unendlich lang...
  • ich hab jimmi ma davon erzählt:
    "Also ich will auf alle Fälle nächstes Jahr so was angehen. Mir schwebt allerdings eine zwei oder 2 1/2 Tages-Tour vor, die irgendwo bei/über Füssen und Reschenpaß starten kann. Mann kann dann die Knaller wie Timmelsjoch und Stilfserjoch beide mitnehmen. Minimalgepäck. Hatte bislang aber keine Muße, die Strecke auszumüllern.
    Bin auf alle Fälle dabei"
  • Also an alle: den gesamte Juli freihalten: ABSOLUTES URLAUBSVERBOT!!!

    Und jetzt schon bitte mal die Übersetzungen prüfen:
    Wer schwächer ist als ich: 3-fach Kettenblatt oder hinten ein 32iger Ritzel, sonst ist schieben angesagt... Und dann wird der Tag unendlich lang...
    Da könnt ich rischtisch Spass dran haben :D
    die erste Hälfte des Juli bin ich aber definitiv wieder in Italien, Familienurlaub, wir sind ja auf die Ferientermine in NRW angewiesen.
    Meine Rennmaschine würde ich für die Passfahrten noch tunen, mir schwebt da die Torpedo-Dreigangnabe vom alten Hollandrad meine Frau vor. Ne Vorderradbremse hatte ich schon für den Tri in Willich montiert, die stammte von dem 12''-rad, auf dem alle unsere Kinder radfahren gelernt haben :lol: :lol: :lol:

    Werd mir jetzt mal nen Kalender 2007 besorgen, gibt ja schon ne lange Liste an tollen Events.

    Ciao
    Captn
  • Bin mal wieder kurz im Forum, Kiste läuft bald wieder richtig.



    Wie LGee sagt, der Weg ist wahnsinnig weit. Was ist mit 2 1/2 Tagestour? Minimalgepäck und dann los? Bitte mal diskutieren.


    Gruß

    Jimmi
  • Yo - :twisted: geile idee :evil: - aber das mit Juli würde leider nüschd klappen.
    Mache doch den Eierman FFM mit und danach binüsch im Urrrlaub.
    August wäre geil - aber die Mehrheit ist wohl schon für Juli - odda? :cry:

    Greeeez

    Car-'ich wil auch mit'-los :cry: :cry: :cry:
  • Yo - :twisted: geile idee :evil: - aber das mit Juli würde leider nüschd klappen.
    Mache doch den Eierman FFM mit und danach binüsch im Urrrlaub.
    August wäre geil - aber die Mehrheit ist wohl schon für Juli - odda? :cry:

    Greeeez

    Car-'ich wil auch mit'-los :cry: :cry: :cry:
    Hai mein süßer portugisischer Hengst,

    Ende August ist halt schon der offizielle Ötzi, zu dicht davor darfs nicht sein. Evtl. noch im Juni, da ist das Wetter aber u. U. auch nicht so stabil. Oder einfach mal kurzfristig wenn Zeit ist. So eine Kurzstrecke belastet ja nicht so arg, das schieben wir noch rein, hähähähä.

    @Jimmy: Mir ging es schon um die Orginalstrecke. Was du planst, habe ich auch nóch im Hinterkopf. Ich würde gerne mal eine Alpenüberquerung mit dem RR machen (unabhängig von der Transalp). Vielleicht am Stück??

    Grüße
    KillaGodzilla
    Beer. Bikes. Boobs. Burritos.
  • Seh schon hier bin ich richtig!

    Wollte heuer auch mal den Ötzi platt machen.

    Wetter was solls und wenn es Scheiße regnet.
    Wird bestimmt so und so ein Spaß!


    Wer ist dabei oder hat ihn sich in seiner Jahresplanung vorgesehen? :?:

    Anmeldung beginnt KW 7

    http://www.oetztaler-radmarathon.com/

    Wo kein Kläger, da kein Richter!

  • Anmeldung BEGINNT in KW 7. Aber welcher Wochentag? Aaaarghhh....
    Soll ich eine Woche online bleiben?

    Gruß vom Jimmi
  • Seh schon hier bin ich richtig!

    Wollte heuer auch mal den Ötzi platt machen.

    Wetter was solls und wenn es Scheiße regnet.
    Wird bestimmt so und so ein Spaß!


    Wer ist dabei oder hat ihn sich in seiner Jahresplanung vorgesehen? :?:

    Anmeldung beginnt KW 7

    http://www.oetztaler-radmarathon.com/
    LGee und ich sind dabei.
    Übrigens zum Thema "Scheiße regnen": Ich bin 2003 mitgefahren. Pünktlich zum Startschuss hats angefangen Scheisse zu regnen. Auf dem Küthai war das dann kuscheliger Schneeregen bei 0°C. Das war so ein beeindruckendes Erlebniss -inclusive Erfrierungen an den Fingern, daß ich nochmal unter solchen Bedingungen nicht starten muss.
    Grüße
    Killa

    PS @Jimmy: Der Termin wird absichtlich etwas wage gehalten. Ich denke Anmeldung startet morgen. Soll ich dir noch mal extra Bescheid geben?
    Beer. Bikes. Boobs. Burritos.
  • Das Anmelden klappt bei den Ösis nicht am ersten Tag.

    Aber habt schon recht, wenn das Wetter passt, ist das natürlich 10 mal besser.
    Bin am Wochenende meine ersten 100 für dieses Jahr am Stück gefahren.
    Sitzfleisch ist auch nicht mehr das was es einmal war oder ist der Trekkingbike Sattel scheiße. :lol:

    Wo kein Kläger, da kein Richter!

  • Hey Jimmy und Interceptor,

    die Anmeldung für den offiziellen Ötzi ist jetzt offen!

    Grüße
    Killla
    Beer. Bikes. Boobs. Burritos.
  • Lgee + Neuling sind schon angemeldet. HURRA!
  • Hey Jimmy und Interceptor,

    die Anmeldung für den offiziellen Ötzi ist jetzt offen!

    Grüße
    Killla

    Danke für die Nachricht!
    Hätte ich beinahe verschwitzt.

    Bin dabei! :razz:

    War knapp, unter den letzten 600.

    Wo kein Kläger, da kein Richter!

  • Binsch auch dabei.

    @LGee: Erkennst mich aller Voraussicht nach an den Xentis und dem Pferdeschwanz :lol:

    Gruß
    Jimmi
  • Folgender Plan:

    Am 29. Juli findet der Arber Radmarathon statt. http://www.arberradmarathon.de/arber_neu/
    Den könnten wir schön mitfahren und dann anschließend weiter ins Oetztal um nach einem Ruhetag gemütlich den Ötzi abzufahren.

    Oder ist Euch das zuviel des Guten???
  • Hört sich gut an, wäre dabei! Ist bei mir ganz in der Nähe.

    Hat jemand Erfahrungen mit Radtraining auf Gran Canaria?

    Hab mich die letzte Märzwoche eingebucht.

    Gibt es da auch irgendwelche Strecken die man gefahren sein muss?
    Wie etwa Küstenklassik auf Mallorca?

    Wo kein Kläger, da kein Richter!

  • Folgender Plan:

    Am 29. Juli findet der Arber Radmarathon statt. http://www.arberradmarathon.de/arber_neu/
    Den könnten wir schön mitfahren und dann anschließend weiter ins Oetztal um nach einem Ruhetag gemütlich den Ötzi abzufahren.

    Oder ist Euch das zuviel des Guten???
    Du meinst Sonntag Arber, Montag ins Ötztal gurken, Dienstag einen Privatötzi, Mittwoch zurück?

    Bin auf alle Fälle zu 80% zu der Zeit mit meinen Rockerbrüdern unterwegs. Motto: Sprit & Spaß. Wird als nix mit mir. Kannst aber am 15.07 zum Radmarathon nach Eisenach kommen wennste willst.

    Gruß vom Jimmi
  • Bin wieder daheim.

    Ötzi in beschämenden 11:22 absolviert. :oops:

    Bin aber eigentlich ganz froh überhaupt durchgekommen zu sein. Da aufgrund von Knieproblemen die letzten Monate nur 2000km dieses Jahr auf den Rad gesessen und 95kg 5500 Höhenmeter hochzukurbeln ist auch kein Spaß.
    Den Jaufenpass hinauf sah es eigenlich noch ganz gut aus. Doch am Timmelsjoch kam der Mann mit den Hammer und es ging nichts mehr. Die Blöse zu pausieren oder zu schieben gab ich mir dann doch nicht. Auf den 29km haben mich bestimmt 1000 Mann überholt. Drei Kreuze als mein Kadaver endlich auf der Passhöhe war und ich es nach Sölden hinunterlaufen lassen konnte.
    Im Ziel erst mal ein Weizen und ab in den Whirlpool.

    Wo kein Kläger, da kein Richter!

  • elf stunden sportlern! egal im welchen verhältnis das steht: hut ab!
  • Cool Interceptor!!
    Wenn der Körper schreit: "Es geht nimmer"....einfach ignorieren. :yau:

    salute
    "Ja, ein unverwundbares, unbegrabbares ist an mir, ein felsensprengendes: das heißt mein Wille"
      Nietzsche
  • Coole Sache ...HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!! Tolle Leistung.... versuche mich auch gerade am Rad fahren, merke aber immer wieder das ich echt eine Schlappe Sau bin auf dem Rad..... da lauf ich die Berge ja schneller :eek:
  • Immer langsam... Der Jimmi ist auch durchgekommen:

    Vorbereitung: Mäßig. Für Roth nur flach trainiert. Danach erst mal Pause. Nach der Pause erst mal Motorradtour (Rekord zu dritt: 3 kleine Obstler, 21 Weißbier und 4 Schachteln Kippen... jaaaaa ich weiß.... aber einmal im Jahr mach ich das, sonst ärgern mich die anderen immer). Ansonsten 3x 120 km im Thüringer Wald mit allen Anstiegen die es wo gibt
    Moral: Tadellos. Habe oben auf dem Timmelsjoch auf das herrliche Panorama hingewiesen und alle möglichen Leutu zugetextet
    Wetter: Suuuupi. Aber 32°C beim Anstieg zum Timmelsjoch waren etwas too much for me
    Luft: Gaaaar kein Problem. Viele konnten nur noch mühsam atmen, so daß meine Konversationen auf der Höhe recht einsilbig waren
    Lebendgewicht: Beschämende 4 Kilo mehr seit Roth sagte heute früh meine Waage :?
    Technik: Rad kein Thema. Aber meine gewagte Übersetzung. Uiiiiiii. Da hatte ich ordentlich zu treten. Kühtai ging ja noch, aber das Timmelsjoch war nicht so angenehm. Beim nächsten mal mehr Kraft trainieren oder andere Übersetzung
    Beinchen: uiiiiiii. Siehe Übersetzung.
    Verpflegung: Auch Supi. Zum Glück ab und zu eine Quelle am Rand. Habe von Kühtai bis Brenner 4 Flaschen leer gemacht. Irgendwann war mein Salz alle. Schwitzen andere auch so viel?
    Herzfrequenz: Anstieg Kühtai touristische 150-153, dann von Pass zu Pass ein wenig weniger. HF mittel 135.
    Gesamt: Eine wunderbare Radtour durch prächtiges hochlalpines Gelände. So hatte ich mir das vorgestellt. Bin auch kurz vor dem Besenwagen rein :D Reine Fahrzeit 11:31, Gesamt so um die 12:35.

    Fazit: Um nicht ganz als Gurke dazustehen sollte ich das ganze mal auf Tempo fahren. Und zwar bald. Ich werde schließlich nicht jünger.

    Gruß vom Jimmi, der untentschlossen ist, ob er am kommenden WE noch ne Mitteldistanz machen soll.

  • ... Zum Glück ab und zu eine Quelle am Rand. Habe von Kühtai bis Brenner 4 Flaschen leer gemacht. Irgendwann war mein Salz alle. Schwitzen andere auch so viel?
    Fazit: Um nicht ganz als Gurke dazustehen sollte ich das ganze mal auf Tempo fahren. Und zwar bald. Ich werde schließlich nicht jünger.
    Warum hast du von Küthai bis Brenner so viel getrunken?? Ich bin ein übeler Schwitzebär und ausgewiesener Vieltrinker (auch abgesehen von spanischem Rotwein ...). Meine Taktik war dennoch an der Küthai-Labe durchzufahren und mit den 2 ersten Flaschen zum Brenner zu kommen. Das hat prima geklappt (anmerkung dazu noch: zum Start selbst war ich natürlich voll (hydriert :D ).

    Übrigens meinte LGee am Sonntag, deine Reaktion kurz nach dem Ziel sei nicht ganz so euphorisch gewesen ... :D :D :D :D
    Beer. Bikes. Boobs. Burritos.
  • Na Euphorie ist sicher was anderes. Ich hatte etwas trouble mit dem Finisher-Shirt und wollte schnellstmöglich meine Liebste anrufen. Desweiteren habe ich meine Leute gesucht. Und ein wenig müde warsch auch.

    Das mit der Trinkerei weiß ich auch nicht... Die kommen alle mit viel weniger Wasser aus als ich. Ob das was organisches ist? Auf alle Fälle tropfe ich regelrecht. Bin ich krank?

    Werde wohl zu Hause bleiben am Sonntag. Denn Donnerstag geht es Richtung Bordeaux und Medoc mit gepackten Rädern und 2 Wochen absolute Freiheit.

    Gruß aus Thüringen
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.