Frankfurt Marathon 2007

1356789

Kommentare

  • du arbeitest am sonntag??? der sonn-tag heißt nich umsonst sonn-tag!!!
    nur 3h... streber! ich war 6h amseelieging :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
  • Ich war 6 Stunden auf dem Rad durch die Eifel unterwegs. 150 Kilometer und 2.000 Höhenmeter.

    Samstags hab ich meinen ersten Triathlon für dieses Jahr gemacht.
    War echt spassig. War regelrecht neu infiziert vom Triathlon - Virus und hab mich dann für Hückeswagen nächste Woche angemeldet.
  • wo bist Du denn gestartet, LGee?
  • Schaust Du in meine Signatur - dann siehst Du alles...:))
    In Eupen, Belgien.
    Schwimmen in der Wesertalsperre (Trinkwasserqualität), 20 km Rad durch die Ardennen, 7 km Laufen durch die Ardennen. Das gab ordentlich Muskelkater.

    Bin natürlich quasi als letztes aus dem Wasser gekommen und musste dann das Feld von hinten aufrollen. Hat trotzdem nur für Platz 12 in meiner Altersklasse (hier von 20 bis 40 Jahre!!!) gereicht....:-((
  • Schaust Du in meine Signatur - dann siehst Du alles...:))
    .... cool, datt LGee fährt durch´s Bergische ... da muß ich doch mal den Vorbeischauer machen .... für einen "kompl." noch keine "Böcke" ????

    schöne Radstrecke, für Damen und Herren die nicht nur geradeaus fahren können :lol: :lol: :lol:

    Bussi vom Comander
  • Hi Comander,

    für die Staffel hab ich leider keine weiteren Mitstreiter gewinnen können.
    Daher hab ich mich für den Sprinttriathlon angemeldet. Die Mitteldistanz komplett wäre eine Woche vorm Ötzi doch etwas verwegen....

    Start ist um 11 Uhr. Würde mich freuen, Dich mal wieder zu sehen.
  • Sodala: noch einen Mitstreiter haben wir wohl dabei: 5cent wird auch mitlaufen, nachdem sich seine New-York-Pläne in Luft aufgelöst haben.... :eek: :eek:
  • Der er mitläuft ist ja toll, aber warum wird er in NY nicht starten?

    Haben ihn die Amis auf die Liste der terrorverdächtigen Personen gesetzt?
    Oder darf er seine 3000W Hochleistungs Kaffee-maschine nicht im Flieger mitnehmen?

    salute
    "Ja, ein unverwundbares, unbegrabbares ist an mir, ein felsensprengendes: das heißt mein Wille"
      Nietzsche
  • sagen wir mal so: die Reisegruppe ist ein wenig....anders geworden....

    der Rest gehört nicht ins http://www.... :D
  • tja... das kommt davon, wenn man mit Al-Quaida Arlines bucht und sich weigert, den Gürtel anzulegen... :mrgreen:

    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

  • au weia - ich sach bessa nix mehr - im www lauern zu viele böse Leute auf einen :D
  • Wie isses jetzt eigentlich pennen wir alle bei Caba?

    Caba Du weißt doch ich bin auch ganz zärtlich Nachts...... :D

    So richtig mit geiler Party vorweg und so.........
  • bin auch in FFT am Start....wohne auch noch in FFT Downtown....die Strecke führt direkt an meiner Bude vorbei....ich werde strategisch wichtig ein Kästchen Bier zur aktiven Erholung platzieren... :yau:
  • Ne Flasche Rotwein mit Baguette und Käse wäre angebrachter. :bindafür:

    salute
    "Ja, ein unverwundbares, unbegrabbares ist an mir, ein felsensprengendes: das heißt mein Wille"
      Nietzsche
  • AAHHHH!! WIE KONNTEN WIR DAMALS MIT MODEM IM INTERNET RUMSURFEN!?!?!? DAS NANNTE SICH DAMALS BESTIMMT NICH SURFEN, SONDERN RUMSCHNEGGEN!!!!! :cry:
    OK, Hochgradig verbrannt bin ich schon.. brauch jetzt nur den allsommerlichen Tripper und alles wird gut... :mrgreen: :mrgreen:
    Heute geh ich mal joggen.... wenn die Sonne hoffentlich mal untergeht... :bindafür:
    Aber ich muss schon sagen:

    WAS FÜR HAMMEÄ BRÄUTE HIER!!! CaBaNauTeN !!!! SOFORTIGER BEFEHL ZUM HIERHERKOMMEN!!! JETZT!!!! Alleine schaff ich dien icht... schätze mal, verhältniss von geilen Bräuten zu MANN = 6:1 !!!!! :yau: :bindafür:

    Das ist CaBaaaa!!!! 😜

  • Du glücklicher! Wo steckst du denn?
    "Ja, ein unverwundbares, unbegrabbares ist an mir, ein felsensprengendes: das heißt mein Wille"
      Nietzsche
  • Das würde mich aber auch mal ineressieren! :D
  • 1:08 Std. nach Pt. Banus und zurück.... herrlich.... überall joggende und hoch-runterschwingende Tüten.... und hin und wieder ein Lächeln mit der Aussage "NIMM MISCH, DU CaBaHeNGST"... :doppellol:

    CaBa Kenner wissen, wo ich bin... :mrgreen:

    kleiner Tipp :

    7136283333909272091


    Das ist CaBaaaa!!!! 😜

  • CaBa Kenner wissen, wo ich bin... :mrgreen:
    Mainufer! Ich habs geahnt...
    "Ja, ein unverwundbares, unbegrabbares ist an mir, ein felsensprengendes: das heißt mein Wille"
      Nietzsche
  • Hallo Jungs,

    mein Lauftreffleiter war dieses Jahr beim Medoc - Marathon und ich wollte Euch seinen Bericht nicht vorenthalten:

    Bericht zum Medoc Marathon 2007
    Wie sagt man bei uns im Rheinland “je oller je doller“ und wie hat Udo Jürgens gesungen “mit 66 Jahren fängt das Leben an“
    Als Lauftreffleiter vom Lauftreff, Krefeld – Oppum 1974 habe ich mit nun 66 Jahren meinen 35. Marathon bestritten, dafür habe ich einen ganz besonderen Kultmarathon ausgesucht, in Frankreich in Pauillac das Herz des Medoc den “Medoc – Marathon“ Es handelt sich um den längsten Marathon und Karnevalzug der Welt, “dieser Marathon wird nicht nach Zeit sondern nach Promille gemessen, wer sich nicht kostümiert, gilt als nackt und das ist nun einmal unschicklich. Obwohl ein Läufer fast nackt gelaufen ist, er hatte nur eine Kleinigkeit bedeckt. Es nahmen über 8.000 Läufer aus aller Welt an diesen Kultmarathon teil.
    Am 08. September 2007 wurde bei 25° im Schatten gestartet. Der Fußmarsch zum Start also, eine Wahnsinnsstimmung, Musik, Seilakrobaten an Seilen, die von Kränen über uns Läufer und das Publikum gehalten wurden. Der Start fing ganz gemächlich an vor uns lagen 22 Weinprobierstationen, über 50 Musikstationen (von Ein-Mann-Unterhaltung über CD Player bis zur Vollband für jeden Geschmack war etwas dabei) jede Menge “normale“ Getränke und Verpflegungsstationen. Imme wieder lief man durch die Gärten bzw. Parkanlagen von kleinen und größeren Chateaus Schlösschen gleich. Es war als hätten die Weinbauern ihre Wohnzimmer geöffnet, damit wir hindurch laufen konnten, und die Bauern sollen an diesem Tag wirklich ihre besten Weine aus den Keller holen, darunter drei der besten Rotweingüter der Welt.
    “Chateau“ bezeichnet hier übrigens nicht das Gebäude, sondern es ist eine Medoc-spezifische Bezeichnung für ein Weingut, auf dem neben Weinanbau auch die Weinherstellung bis zur Abfüllung der Flaschen erfolgt.
    Irgendwie merkte man gar nicht, dass man Marathon lief. Man hatte das Gefühl, man bewege sich auf einem riesigen Karnevalfest im September (die Kostüme erinnern an Karneval in Rio de Janeiro, wegen der hohen Temperaturen) von Köstlichkeiten- zu Köstlichkeitenstand eilend. Medoc kann man nicht beschreiben, und wer noch nicht dort war sollte sich dringend hinbegeben.
    Etwa am km 21 findet sich das berühmte Chateau Mouton-Rothschild, jedem Rotweinkenner ein Begriff. Dort waren wunderbare standesgemäße Parkanlagen die wir durchlaufen durften. Am km 38 gab es die berühmten frischen Austern und gleichzeitig den einzigen Weißwein dazu. Ich habe das erste mal Austern probiert, aber sie entsprachen nicht meinen Geschmack (sie schmeckten wie roher Hering in Salzwasser) ich bin aber auch kein Gourmet.
    Da Zielschluss nach 6:30 h angesagt war musste ich noch am Ende etwas Tempo zulegen, als ich über den roten Teppich ins Ziel lief in einer Nettozeit von 6:29: 25 h und habe so in dieser Zeit optimal das Ziel erreicht. Aber ich hätte noch etwas länger laufen gekonnt da der Zielschluss auf Grund der hohen Temperaturen auf 7 h verlängert wurde. Hinter dem Ziel gab es jede Menge Geschenke, angeblich nur für kostümierte Läufer, aber ich habe niemanden ohne Kostüm gesehen.
    Es gab Läufer die noch mehr genossen hatten aber nach den 7 h keine Geschenke mehr bekamen. Die Zahl der ausgefallene Läufer ist nicht bekannt?
    Medoc - Marathon ein unvergessliches Erlebnis.
    Ach ja, fast hätte ich vergessen: 42,195 km sind immer noch 42,195 km. Auch beim Medoc-Marathon.
    Am nächsten Tag haben wir an einer “Ballade“ (die Bezeichnung für Weinprobe) teilgenommen, dabei haben wir mehrer Weingüter in Ruhe besichtigt und die entsprechende Weinproben genossen bei Musik und phantastischer Stimmung. Alles in Form einer Wanderung durch die Weingüter, die Schlange der Teilnehmer war km weit. Am Ende gab es noch ein stilvolles Essen in ein riesiges Festzelt.
    Nach der Ballade sind wir noch zum Atlantikstrand gefahren und haben den Strand bei strahlenden Sonnenschein genossen, es konnte noch im Meer bei einer Wassertemperatur von ca. 18°-20° gebadet werden wovon einige von unsere Gruppe gebrauch gemacht haben, ich natürlich auch.
    Die Heimreise ging über Paris, wo wir noch eine Übernachtung eingeplant hatten. Wir haben uns am Abend der Ankunft und am nächsten Morgen (bei einer Stadtrundfahrt) Paris angeschaut. Vor unserer entgültigen Heimfahrt habe ich noch das teuerste Bier meines Lebens “im Schatten vom Eifelturm“ getrunken.
    Ich denke das ich noch Einige Lauftreffteilnehmer für der Medoc – Marathon begeistern kann?
  • Moin CaBa,
    na wird langsam besser mit dem Trainieren wolle? Du sag mal wie ist es mit
    pennen bei FFm, geht das bei Dir. Weil ich wahrscheinlich eine
    Mitfahrgelegenheit habe nach Frankfurth. Sonst muss ich mich noch um eine
    Schlafgelegenheit kümmern..... so Frauen anbaggern und so :-))

    mfg
    HangOC
    Meine lieben Bumshäschen... :mrgreen:

    Gerade habe ich, mit Hilfe von HangOC festgestellt, dass ich ja noch niemanden eine Penngenehmigung bei mir gegeben habe.... ABER NATÜRLICH KÖNNT IHR BEI MIR PENNEN!!! ALLE!!!!
    Das einzige Problem ist, dass hier am Marathontag eines der größten STADTFESTE in der Umgebung stattfindet !!!! Das heist für uns: "Samstag SAUFEN und TANZEN, und dann am Sonntag LAUFEN!!!"
    Ausnahmen kann ich leider nicht dulden!!! :yau: :mrgreen:

    Rechnet also mit einem nicht zu hohen Tempo am Sonntag... Alk und Spocht verträgt sich nicht... isch weis das... aus bitterer Erfahrung... :cry:

    Freu mich schon auf euch alle.... WER PENNT DENN ALLES BEI MIR!?!?

    LGee
    HangOC
    Pflegefall
    Interceptor
    Captn
    Feucht?
    McMonk??
    Indy? (2 Popoloch ok?? :bindafür:)
    50 Cent??
    wer noch!?!?!? Wow... das wird bestimmt cool!!! Nur so viele Matratzen hab ich nich... :cry:

    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

  • Das weiß ich erst, wenn ich beim A....ähem...das böse A-Wort ist ja hier verboten.... war.

    Ob wir (5cent und ich) am Marathontag dann kommen oder einen Tag vorher kommen, wollten wir dann auch erst entscheiden.
    We will see :D
  • Ich würde dann gerne im Wasserbett schlafen.
    Dann könnt Ihr Männer Euch auf der "Spielwiese" vergnügen. :lol: :lol: :lol: :lol:
    Da findet Ihr auch sicher genügend "Löcher" :lol: :lol: :lol: :lol:

    @CABA: ist dann etwa wieder "Kalter Markt"???

    Wie sieht es denn mittlerweile mit der Hundeliebe bei Dir aus? Darf unser Hund auch bei Dir übernachten?
  • Also ich bin dabei..... danke schön! Dann werd ich mich mal um eine Fahrgemeinschaft kümmern! Oder fährt jemand an Hildesheim (A7) vorbei?

  • @Indy... mit dem 2. PoPoloch läufts sich doch besser... :mrgreen:

    @LGee... du weist doch, dass ich ne Katzenallergie habe... :mrgreen:
    Ne, Hund geht nicht... KS hat auch nen Hund und der darf auch nicht rein... die kann das auch nicht verstehen, warum ich Hunde nicht mag.... aber das stimmt nicht... ich mag Hunde... als Steak mit Pfeffersauce... :mrgreen:
    Hättest du nen PUMA oder ne SCHNAPPSCHILDKRÖTE, daaaaannnnn vielleicht... :mrgreen:
    Ach komm... für 2 Tage findet ihr bestimmt nen Pudelsitter, oder??? :bindafür:
    Bring lieber mal was zum poppen mit, es handelt sich hier immerhin um sexuell ausgehungerte Extremsportler!!! : :loldev: :loldev:

    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

  • @Caba
    Cool, bin dabei! Also Samstag saufen, Sonntag saufen und laufen. :bindafür: Das kann ja was geben.

    @Hangon
    Evt. fahre ich Samstag von Holzminden aus los. Ist aber noch sehr unsicher.

    salute
    "Ja, ein unverwundbares, unbegrabbares ist an mir, ein felsensprengendes: das heißt mein Wille"
      Nietzsche
  • Also... momentaner Stand:

    Die Bei CaBaPeNNeR:

    1. LGee (alleine??)
    2. HangOC
    3. Pflegefall
    4. Interceptor (ist angemeldet, oder?)
    5. CaBa

    noch nicht gemeldet haben sich:

    Captn?
    Feucht?
    McMonk?

    Hängen in der Luft:

    Indy
    5 Cent
    ------

    Richtig so??? ajaj... vieeell zu wenig.... wir brauchen meeehhrrrr!!! :yau:


    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

  • Jepp bin gemeldet! Animalmother ist auch am Start. Laufen an seiner Haustüre vorbei ( war zumindest vor 2 Jahren so).

    Aber das Schönste ist ja schon wieder! Nächstes Wochenende Berlinmarathon und mich hat die Grippe erwischt. :boese:
    Wenn einer von den Arbeitskollegen auch nur einen verdächtigen Ton von sich gibt sollte man gleich daheimbleiben.

    Belin wird dann wohl nur ein Sightseeinglauf.

    Wo kein Kläger, da kein Richter!

  • @ HangOC und alle CaBaPeNNeR... :mrgreen:
    Ich würde sagen, ihr schlägt am 27.10.07 spätestens um 18:00 bei mir ein!!! Dann gehn ma feiern... :yau:

    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

  • noch nicht gemeldet haben sich:

    Captn?
    Feucht?
    McMonk?
    Ich bin rauß! Nicht nur, dass sich nach Berlin bei mir eine Grippe breit macht, meine Frau ähnelt eher einer Kugel auf Stelzen. Erste Novemberwoche ist Stichtag...
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.