Training (Gringo_LoCo)

edited 09:42 (21.08.09) in CaBaNauTeN Blogs
es war ja ein weilchen seeeehr still... tja - hatte auch ma ne pause nötig! war mental und körperlich dann doch etwas fertig. insofern hab ich bis dato fast(!) nur meine praxiskurse aus der uni gemacht. als allgemeines und unspezifisches training. das wird sich aber jetzt ändern! hehe, jetzt mach ich gar nix mehr und werd trotzdem besser :lol: :lol: :lol: nee, nee!!! mir funkt zwar nochmal eine 3wöchige ausbilung zum jugendskilehrer dazwischen, aber das kann ich mir ja auch als höhentraining schön reden :?
«13

Kommentare

  • SKILEHRER!?!?!? SCHEISSE!!! Vergiss alle anderen Trainingsvorhaben UN KONZENTRIER DISCH UFF DE SCHILEHRER!!!! :yau: :bindafür: Mensch... das ist doch das höchste, was sich ein CaBa vorstellen kann!!! SCHILEHRER!!! MILLIONEN VON HEISSEN HÄSCHEN, DIE NUR DAS EINE WOLLEN... UND DAS IST BESTIMMT NICH SCHIFAHREN LERNEN!!!! :loldev: :loldev: :loldev: :loldev: Mensch... ich beneide disch... :cry: :mrgreen:
  • es ist aber nur der jugend(!)skilehrer, eine speziell für schulen ausgerichtete lizens! somit darf ich dann später skilager veranstalten. ne richtige lizens vom dsv ist das nicht - dsv ist 2 klassen höher. und hey, kerle wie wir brauchen doch nich erst ne skilehrerlizens um skihasen abzu - knallen :loldev: :loldev: :loldev: :loldev:
  • na, wo Du recht hast, haste recht.... image :loldev:
  • Loco, alter Flachlandtiroler! Irgendwie kann ich mir gar nicht vorstellen, daß du halbwegs Skifahren kannst :eek: :eek: Wo machst du denn die Ausbildung? Caba: Ich beneide die Skilehrer oft NICHT! Z.B. wenn sie sich mit etwas in die Jahre gekommenen Skianfängerinnen aus Holland rumschlagen müssen! Dann wirklich lieber Hasen in der freien Wildbahn erlegen. :D :D
  • mein lieblingskilla :D die ausbildung findet über die uni im ahrntal statt. und ja, ich kann skifahren. alpin hab ich sogar schon als betreuer bei 'ner schule unterrichtet 8) jetzt kommt noch snowboard dazu. langlauf hab ich früher immer im winterurlaub gemacht, bis dann irgendwann mal das alpine erlernt wurde.... und ja, echt skilehrer müssen sich oft mit solchen trotteln rumplagen... meine fresse! schulkinder darfste ja immernoch zu ihrem glück zwingen :wink: na dann - waidmanns heil :D
  • "also samstag is immer n bißchen mtb.... so 3-4h lockeres ga1..." der haken an der sache is nur, wenn das ga1 seit dezember trainiert wird und sich mein ga1 auf max 1,5h rolle am stück seit januar beschränken... von den anstiegen und rampen hatte im vorfeld auch keiner was gesagt... wie locker quatschend die da hoch sind... da hab ich noch a bissl blut und schweiß vor mir! aber runter hab ich dafür gut mitgehalten :) naja, für mich wurden es dann 5h seeehr weit oben angelegtes "ga1" mit nem krampf am letzten anstieg als kleinen bonus. dazu hat mich an dieser stelle dann auch noch ne frau mit fettem kind angequatscht "mein sohn fährt auch so gern rad. machen sie das richtig im verein? is er da zu jung zu? er macht das ja richtig gerne....." während sich mein krampf von der oberschenkelrückseite zur vorderseite verlagerte und dann wieder zurück wanderte.... ähhh, ich muss dann mal weiter! :irre: als ich das den anderen erzählt hab, meinte einer passend "und als die meinte, ihr sohn könne das auch so toll mit dem radfahren, da haste dann den krampf gekriegt :D " jetzt hab ich erstmal meine bremsen richtig justiert und am samstag geht's wieder ab zum müggelberg :thumbs:
  • heute lief's schon runder :) meine ersten 100km mit dem mtb in 4h 45min - ok, nich alles waldweg... ca 1/3 war unbefestigt. aber heute waren auch nicht die flinken jungs mit den carbonwaden und pferdelungen dabei :P morgen früh steht noch 'n kleiner 10km lauf mit zeitmessung an. prob is nur, dass heut abend feierei is... :help:
  • Was hastn vor? Doch nen Eiermän?? :bindafür:
  • neeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee :lol: je nachdem wie's dieses jahr läuft erstma nur aluman und olümpüsche strecke und 'nen 40er schnitt beim rad schüttelt loco nich so einfach aus der hose... heiß ich killa oder was ;) ich will einfach auch insgesamt etwas flinker werden, besonders beim rad und laufen! appropoppos... 'ne 46 tief is es heute morgen auf den 10km geworden. für meine 4h schlaf, das gestrige mtb und 'ne durchtanzte nacht ganz ok. zumal ich auch erst seit 2-3 wochen wieder regelmäßig laufen gehe und bisher immer schön locker - ich will ja nich überzocken :D also, ma' sehn was dann dabei rauskommt, wenn's wie immer doch nich' so planmäßig läuft... :doppellol: :doppellol: :doppellol: :doppellol: :doppellol: :doppellol:
  • loco hat jetzt die dsv grundstufe :D auch wenn ich mich teilweise nich grad mit ruhm bekleckert hab :? aber egal - geschafft! jetzt muss ich morgen nur noch klären, ob die rippen gebrochen, angebrochen oder geprellt sind... hab mich beim 2ten snowboardtag(insgesamt der 5te tag) schön mit den rippen abgefangen :kopfwand: und bin dann nur noch sparflamme gefahren - also jibbet keine krassen videos oder ähnliches :( :( :( aber wir hatten 2x neuschnee und konnten neben dem powdern sogar noch die piste entjungfern :D :D :D
  • es is doch wiedermal alles nur zum kotzen :kopfwand: :kopfwand: :kopfwand: :kopfwand: vor ca 5-6 wochen hatte mein knie wieder mucken gemacht(bin beim basball mal etwas unglücklich gefallen, aber noch auf der matte gelandert!!!). da hab ich dann 2 wochen schongang gemacht und die 3 wochen skilager liefen auch ohne probs. jetzt war ich gestern 30min locker laufen und zack :motz: :motz: :motz: :motz: mrt termin is am 11.04., da das röntgen von vor 5 wochen nix hergab... und binnen 48h fit für den strongman zu werden, kann ich mir auch klemmen. zumal ich am 25.05. ja das velothon hab und da nich grad nur lutschen will... es is doch alles nur ein großer haufen sch*****
  • Hört sich ja nich so pralle an - dein gesundheitsstand. Hoffe mal, das sich da bald was zum positiven wendet. Habe theoretisch auch noch ne OP vor mir : Sprunggelenk hat 'n Versatz nach falscher BW-Behandlung :/ Aber den SM solltest du doch im schongang, einbeinig und blind hinkriegen. keep on smiling ................ :D
  • LoCo, auch wenn Du es nicht wahrhaben willst... Das ist eindeutig ein Zeichen von oben, dass Du den SM nicht auf Tempo laufen solllst, sondern die Frauenkleider auspacken, Dir die Brüste und Popöchen auspolstern und mit mir als die "Chantalle le Boums" Schwestern starten solltest... :thumbs: :thumbs: :thumbs: :thumbs: :joint: :joint: :joint: :cuddle: :cuddle: :herzen4: :herzen4: :ohm: :ohm: :ohm: Gute Besserung, das wird schon wieder... :thumbs:
  • nachdem das mrt mir diverse dinge verdeutlicht hat, von denen ich weder etwas gemerkt hatte, noch wusste - wie ich mir bspw eine oberschenkelknochenprellung oder eine zerrung des kreuzbandes zugezogen hatte... das eigentlich prob trat nur als abklingendes hämatom in erscheinung. also alles in allem nix schlimmes :D "fangen sie einfach wieder sachte an. wenn sie sonst 'ne halbe stunde radfahren waren, dann fahren sie jetzt nur 'ne viertelstunde." :? naja, ich habe tatsächlich erstmal ganz sachte für 'ne woche auf der rolle wieder begonnen, dann vom letzen we an sachte straße (je 1x40km, 60km, 75km) und dann das verlängerte we zum grundlagen fahren genutzt: do: 120km(2x60km) fr: 80km sa:100km so:140km(80km + 60km) + sauna am abend :D :D :D pausen(kuchen essen) waren nie länger als 'ne stunde und schnittgeschwindigkeit war immer so zwischen 27 und 29. do und so sind wir jeweils zu 'nem wk geradelt und konnten dort dann immer ordentlich kuchen abfassen, den die orga frauen fleißig feilboten - ich werd das bei langen touren jetzt immer so planen, dass da ein stop bei 'nem wk mit drin ist - LECKER na jedenfalls konzentrier ich mich jetzt erstmal voll auf das velothon am 25.05. :P und damit man als radfahrer bei schlechtem wetter nich ertrinkt: immer schön die schwimmflügel an den ärmchen lassen :lol: [attachment=0]Bild073.jpg[/attachment]
  • ums mal nicht ganz schleifen zu lassen... nach dem velothon hab ich jetzt wieder mit laufen angefangen - nach so langer abstinenz glaubt man immer gar nicht, wie lang selbst 5km sein können :( schwimmen is wegen der schulter immernoch nich drin bisher, obwohl krafttraining schon wieder geht... :? jedenfalls wechseln sich derzeit bei mir jetzt fast immer lauf- und radeinheiten ab. nach dem laufen mach ich noch das erwähnte krafttraining, damit mein oberkörper nich ganz aus der form fällt. ab nächster woche trau ich mich auch mal wieder sachte für 30min ins wasser. wenn die schulter dann immernoch zu doll knurt, jibbet wieder 'nen piks vom dr :motz:
  • der alte "freund" gegenwind... mit 22 bei der hintour auf gerader strecke abquälen und dann am ende der rücktour mit 38 ne langezogene brücke hoch, um dann nach der abfahrt von dieser mit 42 nen langezogenen leichten anstieg locker wegzuputzen... und das nach 150km! nächstes mal nehm ich n segel mit... was dich nicht tötet, härtet dich ab :D
  • der alte "freund" gegenwind... ... mit 38 ne langezogene brücke hoch...
    Das muss aber ne flache Brücke sein. :? Hier das Höhenprofil: _______________________ :doppellol: :doppellol: So einen Tacho hatte ich übrigens auch mal. :D :D
  • auf der rücktour hatte ich rückenwind :D die leistung mit gegenwind... ich bin doch nicht killa :gott:
  • auf der rücktour hatte ich rückenwind :D die leistung mit gegenwind... ich bin doch nicht killa :gott:
    Ich sag's ja immer - Speichenmagnete kann man nie genug haben :lol:
  • und ein kleines läufchen fällt mittlerweile auch nicht mehr so schwer :D
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.