Training (Gringo_LoCo)

2»

Kommentare

  • Ich übe das Auf- und Absteigen öfter wenn die Schuhe schon am Rad sind, bzw. dran bleiben
    im wk sowieso NUR :D

    aber du würdest die erox treter billiger als normal kriegen :shock: :shock: :shock:

    meine lenkerbastelei is fast beendet :booze: nachdem ich schon vermutet hatte, dass mein steuersatz im arsch is :motz: hat sich zum glück rausgestellt, dass nur der neue vorbau 2mm schmaler is als der alte... dank einer kleinen unterlegscheibe is das jetzt erstmal erledigt. irgendwann werd ich mal den gabelschaft kürzen lassen.
    lenkerband hab ich vom aussehen her auch erstmal einigermaßen vertüddeln können - morgen wird's sich praktisch zeigen :?
  • anscheinend alles richtig gemacht mit der lenkergeschichte :D
    angenehmeres fahren und das selbstgewickelte band hat auch gehalten - über 213km :)
    die rtf kann kommen :D
  • mmhpfff.... aus der rtf wurde nix :(

    war letzte woche etwas krank und bin daher mit der uni in verzug geraten. jetzt hab ich ein hardcore lernwochende hinter mir :vielposten: :steinigung:

    und da ich anfangs nich so richtig in schwung gekommen bin, bzw doch recht urlaubsreif bin :motz:
    hab ich mir gedacht, was im sport illegal is, is doch in unserer leistungsgesellschaft legal :shock: mix aus tabletten und getränken zwecks mentaler leistungssteigerung, aber den magen und co sollte lieber keiner fragen... :kopfwand:
  • Muss ich mich denn wiederholen?? Die einzig legalen Drogen die Du nehmen darfst, sind diese hier:

    [attachment=0]cabaladys697 (Custom).jpg[/attachment]


    :herzen4: :herzen4: :herzen4: :herzen4: :herzen4: :herzen4:
    :joint: :joint: :joint: :joint: :joint: :joint: :joint: :joint: :joint:

    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

  • meine schwestern?!?!?!??!?!

    :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot:

    ...mein mix wirkt immernoch..... :kopfwand: :kopfwand: :kopfwand:
  • hmmm... wusste nich, dass es deine Sistas sind... aber beim draufdrücken... unvergesslicher Klingelton... :doppellol: :doppellol: :doppellol: :doppellol: :doppellol:

    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

  • na was meinste, was passiert, wenn du dran drehst oder ziehst :lachtot: :lachtot: :lachtot:
  • ick bin wieder im lande :D

    "kleines" compendium wie's mir bei den franzacken so ergangen is, werd ich hoffentlich die tage ma zusammenkriegen.
  • Grüße euch, Monsieur... :thumbs:

    Il est beau, d'avoir de nouveau de la partie.... :? :D :D :D :D

    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

  • Grüße euch, Monsieur... :thumbs:
    Il est beau, d'avoir de nouveau de la partie.... :? :D :D :D :D
    Ich kann auch (auf) Französisch!!! :lachtot: :lachtot: :lachtot: :doppellol: :doppellol: :doppellol: :doppellol:
    :joint: :joint: :joint:
  • :D :D :D

    dieser scheiß telebumtechnikfritze hat sich nich ausgekäst :motz: :motz: :motz: :motz:

    neuestet jibbet dann erst nächste woche, wenn er sich denn dann auskäsen sollte....


    :kuss: an alle
  • moinsen ihr sportmuffel :D

    auf einen ultralangen bericht über meine zeit bei den franzacken (1 jahr erasmus student in nantes) habe ich keine lust. ich hab einige lustige sachen erlebt und auch weniger lustige sachen. aber ich würd so ein jahr jedesmal wieder machen :thumbs:
    sportlich wollte ich mich eigentlich richtig auspowern - wann hat man schonmal ein jahr zeit zu machen, was man will ohne große verpflichtungen am bein zu haben. einen guten triathlonverein gabs vor ort und generell ist die gegend um nantes total verrückt nach dem sport!!! angemeldet und durchgestartet - sehr nette leute und viel, aber doch unmodernes(imho) training.
    dem geneigten leser wird das "wollte" aufgefallen sein...

    da ich ja auch auf kontaktsportarten abfahre, musste ich natürlich rugby an der uni belegen.

    YVa7eCmLFk8

    geiler dozent und geiler kurs - gleich in der ersten stunde gings gut zur sache :cuddle:
    da die franzmänner ja alle mit ca 18/19 anfangen zu studieren, war ich doch schon etwas betagter im kurs. zudem haben die keine eignungsprüfung für sport. es waren also auch einige zart beseitete leute dabei (rugby is pflichtkurs für alle!!!). mädels wurden aber nicht blockiert, aber bei den herren sollten wir voll rauf. respekt kam schnell: glatze, bart und nich grad mager... "der barbar"
    aber es gab auch ein paar franzosen, die gut und kräftig spielen konnten! ich bin durchaus auch des öfteren unter die dusche gehumpelt.
    irgendwann konnten wir dann doch schon recht flüssig spielen und dann ist es passiert...
    ich wurde in den angriff eingeteilt und war irgendwann ziemlich platt. aber gegen ende des spiels kann man dann ja auch schlecht sagen "ich kann nich mehr" und lässt alle anderen stehen. GEHT DOCH NICH SOWAS! der angriff bildet auch im folgenden die erste reihe:

    abtct08WQ7w

    wir haben diese formation aber nur mit einer reihe, also 3 gegen 3 gespielt. als ich dann am ende wie bereits gesagt platt war und mein hirn entsprechend müde, habe ich beim startkommando(also vor dem aufprall) etwas gepennt und es hat KNACK im nacken gemacht. ok, knack... erstmal wieder den ball einfangen!!!
    irgendwie hatte ich dann auch im laufe des spiels beim hochheben in folgender situation mit dem arm probleme:

    KuMxalYEqyM

    und danach unter der dusche konnt ich den arm nur noch über dem kopf halten, ohne vor schmerzen fast zusammen zu sacken... eingeklemmter nerv, dachte ich mir. zum arzt, gerenkt, nich besser geworden, hin und her und pipapo physio. nach ca 3 wochen ließ meine kraft im rechten arm/oberkörper nach, woraufhin dann der arzt doch endlich mal zu potte kam und elektromyogram und ct machen ließ - auha, ich schlage ihnen eine op vor, da sie einen bandscheibenvorfall in der halswirbelsäule haben... BUMS, das hatte gesessen! da bin ich dann erstmal nach d-land zurück, um den arzt auch wirklich 100%ig zu verstehen und die deutsche behandlungsweise erschien mir auch fortschrittlicher!!!!
    (!!!!!!!wer in frankreich ernsthaft krankt wird, dem rate ich sich dort nicht behandeln zu lassen!!!!!! ich hab von einigen krasse storries gehört und selbst NIX gutes erlebt... auaauaaua!!!!)
    der erste arzt zu hause begrüßt mich mit "sie haben einen riesen bandscheibenvorfall und dasimage ist die prothese, die wir ihnen einsetzen wollen würden" :shock:
    nach 5 weiteren ärzten(am selben tag), die alle meinten, dass ich in dem zustand um eine op nich drumrumkommen würde, bin ich dann ins kh. "wenn der nerv so lange gestört wird, stirbt er mit hoher wahrscheinlichkeit ab, wenn da nix gemacht wird. sie haben ein chance von 2-3%, dass das von selbst wieder wird".
    am morgen der op kommt mein schnippler rein und meint, mit meinen gerinnungswerten stimmt was nicht und die op wird auf den nächsten tag verschoben. kurzum: die haben mich in f-land sowas von mit paracethamol zugeballert, dass es laut der ärztin an ein wunder grenzt, dass meine leber nich schon hopps gegangen ist...
    der wert stabilisierte sich zwar, aber gelangte nicht auf über 100%(klingt komisch, ist aber normalerweise bei u30 um die 130%). da meinte der arzt, wir können operieren, aber mit 25%iger chance, dass es zu einblutungen ins rückenmark kommen kann... und da (vermutlich auch durch die heimischen medikamente) meine kraft langsam wiederkam, entschieden wir uns, noch ne woche den verlauf zu beobachten und dann zu entscheiden. und was soll ich sagen :gott: binnen 6 tagen bin ich von 0 liegestütz wieder auf 10 gekommen :D
    der arzt meinte dann nur noch: "guten rutsch ins neue!" das war quasi mein weihnachts- und gebgeschenk in einem :D
    insofern war's mit meinen sportlichen plänen dann erstmal essig, aber hey - immerhin hab jetzt keine titanplatte im hals :D
    die nerven sollten sich mittlerweile wieder regeneriert haben und ich werd demnächst mal ein sicherheitsmrt machen lassen, bevor ich wieder mit dem laufen anfange.
    das habe ich zwar in france schon etwas gemacht(auch radeln und schwimmen), aber nach einem koppeltraining hat's angefangen etwas zu zwicken und dann hab ich's einfach komplett sein lassen. war dann nur noch in der muckibude, um meine atrophierten muskeln rechtsseitig wieder aufzubauen. is schon deprimierend, wenn man links mit dem triceps 10kg rausdrückt und rechts bei 2kg richtig kämpfen muss...

    da es mit dem sport dann doch nich so wie gewollt in france geklappt hat, hab ich dann wenigstens die sprache richtig gelernt und auch ein kleines sprachdiplom gemacht :D
    aber zu nem wk werd ich da def nochmal hinfahren! schwimmen im atlantik, selektive(wind) radstrecken und recht anspruchsvolle starterfelder. und außerdem hab ich mir ne geile kombi von dem verein dort geholt, die kann ich doch hier nich im schrank versauern lassen ;)

    sportliche pläne für die zukunft:
    -muskeln wieder auf den selben stand bringen
    -10km unter 40min laufen und 40km um 1h fahren: also erstmal auf der olympischen angreifen :)
  • Hey Loco,

    schön mal wieder von dir zu lesen, auch wenns nicht alles richtig gut gelaufen ist.
    Zu den medizinischen Details und den Kompetenzen von Ärzten will ich lieber nix sagen, dafür kenne ich zuviele auch privat.
    Gerade das macht mir dann Angst :shock:

    Lass dich bloß nicht verrückt machen, aber du bist ja wohl schon auf dem richtigen Weg.

    Ich drück dir die Daumen, und wenn ich wieder mal nach B kommen melde ich mich für ne schnelle Runde oder was kühles Blondes ;)

    Ciao
    Captn
  • Ajaj.... gut, dass Du Dich nicht metzgern ließt... :thumbs:
    Weis nicht, ob Du Dich noch erinnern kannst, aber bei meinem 2fachen, schweren Bandscheibenrauspopping (Photo von der Reha) sagten meine Ärzte auch, wenn ich das nicht operieren lasse, dann kann es zur dauerhaften Lähmung kommen... Dummschwätzer!!! die haben keeiine Ahnung!!!! :irre: :irre: :irre:
    Hatte seit damals zwar 3 Rückfälle , aber das war meine Schuld... (hatte ganze Wohnungen ausgeräumt inkl. Kühlschränke usw. :D :D :D ) :shock: :help: :D

    Lass Dir keinen Scheiss erzählen, höre auf Deinen Körper, mach deinen Sport, stärke die Muskulatur (obwohl Du schon sexy genug bist :shock: :kuss: :D ), Du machst schon das richtige....

    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

  • @cpt: mach das, da freu ich mich! und es gibt noch andere geile tracks in france, die wir mal machen können :D

    @caba: hehe, jou, ich musste im kh echt an dich denken! und an den kerl, der mit nem ähnlichen vorfall später den mds gefinisht hatte. ihm hatten die ärzte auch gesagt, dass er nie wieder irgendwelche solche sachen machen kann...

    ich hab auch etwas mit nathalie(malto ernährungskonzept aus dem 3athlon(?) forum) geschrieben. die hat auch einen in dem bereich und nun ne platte drin :/
    momentan seh ich die sache schon wesentlich entspannter und es ist kräftemäßig absolut kein vergleich zum dezember!!!! insofern geht's mir ja schon wieder richtig gut :D
    aufpassen muss ich nur etwas, da ich ja mit sport meine brötchen verdienen werde... seemannsköbber is also erstmal nich ;)
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.