Ruckizuckispitzi 2017 - Jo lecks mi om oarschl !

124»

Kommentare

  • :lol: hasste von deinem konto das kennwort verloren?? :lol:
    denk die ganze zeit uh.. da schreibt ja Hugo!!! :shock: :lol:

    Das ist CaBaaaa!!!! 😜

  • Ja, leider schon :'(
  • Hab ihn angerufen....Ihm gehts net so gut.... :'(wird nach   km aufhören...
  • Oh. Besser DNF als verletzt für 1/2 Jahr. Gute Entscheidung.  :thumbs:

    IT´S A LONG WAY TO THE TOP - IF YOU WANNA ROCK´N ROLL

     


  • Wie ich bereits gestern schon in die WA Gruppe geschrieben habe, ist mein Ausscheiden für mich persönlich eine große Enttäuschung. Ich hatte mich gut vorbereiten, das Essen und Trinken geübt, war motiviert und fit. Bin es auch langsam angegangen und hatte nie overpaced.
    Ob es am eckligen Iso lag, wenn ich nur daran denke bekomme ich ich schon wieder das Kotzen, oder die doch heftigen Anstiege oder die unerwarteten hohen Temperaturen oder was auch immer, es sollte nicht sein. Die Medical Crew müsste viele Läufer behandeln und raus nehmen. Auch Erfahrene und solche die schon mehrfach das Ding erfolgreich gerockt haben, hatten die Segel gestrichen.
    Bis km 35 war alles soweit in Ordnung und dann hatte der Körper bzw Magen jegliche Nahrungsaufnahme verweigert.
    Von den Beinen her war bis zum Schluss alles top aber das allgemeine Befinden war Katastrophe. Wäre ich gestürzt und humpelnd weiter oder was weiß ich, kein Vergleich mit der ständigen Kotzerei. Es ist einfach nur mega frustrierend.
    Der Lauf an sich ist der Hammer. Top organisiert in allen Punkten. Sowas habe ich selten erlebt. Doch das allerschönste und wirklich Grandiose steht war die Bergwelt. Absoluter Hannes. Die Trails wie gesagt sehr anspruchsvoll, abwechslungsreich und einzigartig.
    Was hier für das Auge geboten wird ist schon der Knaller.
    Überhaupt ist diese gesamte Gegend um die Zugspitze ein Traum.

    Ich komme mit meinem Aufgeben bzw diesen seltenen und unregelmäßigen Einbrüchen irgendwie nicht klar und bin ratlos.
    Kann dich nicht sein. Menno.
    Ich hatte mich so darauf gefreut und war mir so sicher, dass egal was passiert, ich es schaffen werde.
    Naja, Lebbe geht weida und die Welt dreht sich trotzdem noch.
    Schade, schade oder besser gesagt,
    Fuckingbullshitmegadreckswichsmistelendiger. 

    Bilder und Filmchen werde ich euch trotzdem noch demnächst zeigen.

    So, ich habe hier noch in Grainau den ganzen Tag und werde mal versuchen den Kopf frei zu bekommen.

    Hossa :) 
  • ach fuck!!! :kopfwand:
    tut mir für dich leid!! :cry:
    du bist momentan top fit, wie wirs bei den letzten löufen zusammen gesehen haben!!! :shock:
    aber wie diesel schon sagte, besser so, als dann noch mehr ärger!! :shock:
    trotzdem fucking ärgerlich!! :axt: :kopfwand:

    Das ist CaBaaaa!!!! 😜

  • Hey da Hugo.

    Auf ein Wort. Weißt Du eigentlich, warum ich Dich mag und den Vettel langweilig finde? Der Vettel kann nur gewinnen. Aber Du zeigst Größe selbst in einer vermeintlichen Niederlage. Du bist weiter gelaufen als 99,9% der europäischen Bevölkerung je schaffen würden. Steck den Kopf nicht in den Sand jetzt und mach einfach weiter. ♡

    Herzlichst, der Diesel

    IT´S A LONG WAY TO THE TOP - IF YOU WANNA ROCK´N ROLL

     


  • Vielen Dank :thumbs:

    Ich werde es nächstes Jahr nochmal versuchen.
    Habe heute noch weitere erfahrene Läufer getroffen, die ausgestiegen sind und mir Mut gemacht haben.
    Die Entscheidung war denke ich vernünftig. Von den Beinen/Körper fühle ich mich wie gesagt top fit. Könnte gleich wieder los laufen.

    Danke euch allen für das Mitfiebern, den Zuspruch und die Motivation.
    Ihr seid super !!!

    Übrigens, der Livetrack hatte Aussetzer in Österreich und nicht überall gab es gute Verbindung.


  • Hugo, wenn ich deine Berichte in meiner Erinnerung Revue passieren lasse, kotzt du immer unter ISO und künstlicher Nahrung. Wenn du beides weglassen würdest und stattdessen selbst deine ganze Verpflegung natürlich organisieren würdest, könnte es ja klappen. Das Problem ist schon allein, dass dein Hirn negativ auf ISO konditioniert ist und allein davon die Übelkeit kommen kann...
    hey, alles gut, du hast viele schöne unvergessliche Eindrücke bekommen!!! 
    ...ich bleibe dein persönlicher Fan!!! :thumbs:
  • Danke dir, Sushi. Genau das waren auch mein Schlussfolgerungen. Ohne meine roten Paprikas und eigenes Iso, das ich vertrage, hatte ich diese Probleme.

    Gestern ging es mir mental schon besser und heute bin ich wieder motiviert im nächsten Jahr es erneut zu versuchen.
    Lass mich doch nicht von so einem Läufchen und den paar Hügeln fertig machen. 
    Ajl bi bägg !  :cooler:
  • So ein Mist Hugo  :'(
    Fühle mit dir. 
    Dafür kommst du nächstes Jahr noch stärker zurück. Keep on going
  • edited Juni 2017
    ich will noch auf einen aspekt hinweisen... es passiert hugo ausschließlich bei wettbewerben!! :gruebel:  eigens gebastelte CaBaLäuFe kein problem... :gruebel:
    vielleicht spielt die aufregung auch noch ne rolle?? :gruebel:
    wenn ja, Meister Susi und Obi van Eusebia können dir da mit Joga und Tiefenpsychologie weiterhelfen.. :lol: :hurra: :ohm: :ohm: :zunge:

    Das ist CaBaaaa!!!! 😜

  • Und ich mix angeblich das beste ISO....
    duckundweg :lol:

    IT´S A LONG WAY TO THE TOP - IF YOU WANNA ROCK´N ROLL

     


  • Wenns nützt.... Hirn kann ich :lol:
    Geht anders geht besser als Geht nicht
    "Du bist nicht peinlich...du bist doch verrückt"
  • Och menno, schade Hugo... hätte es dir so gegönnt.
    Wenn du für das nächste Jahr fürchterliches Essen trainieren möchtest, komm mal für 3-4 Wochen zu mir ins Trainingslager. Ich kann so mies kochen da ist das Isozeug eine wahre Wohltat.
    Erhol dich trotzdem gut, 65km sind auch kein Pappenstiel  !!!
    Aufgeben kannst du bei der Post
  • Uuund Suggestion kann isch auch.
    los Hugo, pack die Familie ein, ab nach Kölle!
    Schön treppauf, jetzt hast du die Form!
    vielleicht können wir dann noch was machen, das die Kinder interessiert! :yau:
  • Ein kleines feines läuferisches Leckerli für Hugo http://trappenmarathon.nl/  und der last man standing wäre doch was für dich.
  • Sehr gerne aber leider keine Zeit. Organisiere unser Stadtfest, das am WE stattfindet und ab Juli sind wir schon im Urlaub.

    Übrigens, ich geb nicht auf. Nächstes Jahr wird die Zugspitze wieder in Angriff genommen. Jetzt habe ich eine Vorstellung der Strecke und werde ein paar Dinge ändern. So werde ich z.B. weniger Ballast mit mir führen, mein eigenes Isopulver dabei haben, zusätzlich eigene Verpflegung im Drobbag zu packen und die Cam nicht mitnehmen. Volle Konzentration auf den Lauf.
    Die Aufstiege habe ich erstaunlicherweise gut hinbekommen und auch bergab war o.k.

    Die Psychologie spielte wohl auch eine Rolle. Ich werde mir in Zukunft weniger Stress geben und einige Dinge reduzieren. 
    In letzter Zeit gab es von außen sehr viel Negatives, dass mich ganz schön fertig gemacht hat. Schicksalsschläge im Freundeskreis, unnötiger Ärger im Verein mit uneinsichtigen und unverschämten Eltern, arrogante Arbeitskollegen, etc

    Werde wie gesagt einiges an meiner Einstellung ändern und mehr Zeit für mich investieren als immer nur für andere.

    Ich habe wieder tolle Erfahrungen sammeln können und habe tolle Tipps von Menschen bekommen beim Lauf. 

    Nichts und niemand wird mich daran hindern es erneut zu versuchen und es wird klappen. Da bin ich mir sicher.
  • 1+++++ Hugo  :thumbs: :thumbs: :thumbs:

  • Wann ist denn der ZUT 2018? Wenn das nicht mit Biel kollidiert könnten wir uns ja gegenseitig da durch prügeln wenn Du magst.

     

    Erwachsenwerden? Ich mach' ja viel Scheiß mit, aber nicht jeden!

  • Sehr, sehr gerne ! Leider gibt es noch kein Datum bzw Anmeldung auf der ZUT Homepage.
    Kann es kaum erwarten !  
  • Beim Last man standing sind dieses Jahr wieder Brause und ich am Start.
    Mal sehen welcher “man“ dieses Jahr mehr Eier hat.

    Aufgeben kannst du bei der Post
  • Die Zugspitze wird zu 99% am 16./17.6 Juni 2018 sein.
    Die nehmen jedes Jahr das selbe Wochenende.
    Bin ganz sicher, denn dieser Lauf fällt terminlich jedes Jahr gleich unpassend für mich
    Aufgeben kannst du bei der Post
  • Hier ein paar Bilder vom letzten Wochenende.
    Meine Gedanken drehen sich immer noch um diese fantastische Veranstaltung und kann es kaum erwarten, wenn die Anmeldung wieder offen ist.

    Grainau und Umgebung

    Mein Lauf bis zum Hundert Hof (Aufgabe)

    Das Filmchen folgt noch !
  • aber lächeln tust du bis zum Ende!!! :respekt: :hurra: :rose: :thumbs:

    Das ist CaBaaaa!!!! 😜




  • Endlich fertig geschnippelt.

    Hier zwei Filmchen von  meiner Teilnahme beim ZUT 2017:motz:  :'( :schaem: ;)

    Eindrücke vor dem Lauf


    Räjsdej


  • Nervenhugos Riwänsch folgt 2018 !  :cooler:
  • hahaha... AFTER SHAVE BALSAM!!! :lol: :safersex: :lol:
    Läufst Du da echt schwarze Pisten hoch?? :shock:
    Naja... iwo müssen die HM ja herkommen... :shock:

    Aber die Gegend ist Hammeä... :herz:
    Bin solchen Läufen ja seit Zermatt nicht abgeneigt... :gruebel:  :lol:
    Problem ist nur: isch will datt bei Sonnenschein, nicht bei Regen... :shock:
     :lol:
    Hast Du da n Selfie Stick an der Cam, oder nur Hand?? :grins:

    Finds schade, dass Dir dein Magen immer wieder mal nen Strich durch die Rechnung macht... :cry:
    Körperlich Fit bist Du ja!!! :gewichte: :cooler:

     




    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

  • Das mit dem Magen ist echt nervig.
    Egal, nächstes Jahr zählt das nicht mehr als Ausrede.

    Cam in der Hand. Stick wäre auf Dauer störend gewesen.

    Wettertechnisch kann man nie wissen. Aber ich denke, dass dir Wahrscheinlichkeit auf schönes Wetter sehr groß ist. Oder hatten wir je schlechtes bei gemeinsamen Läufen gehabt ?

    Du wirst auf alle Fälle beim Anblick dieser tollen Gehend begeistert sein.

    Aufi geht's, mach mit Caba !!!  :prinzessin2:
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.