Laufschuhe

edited 16:31 (30.10.18) in Equipment & Technik.
Hallo,se
bei ner Eröffnungsfeier in Ingolstadt war dort ein Stand wo ich eine Laufanalyse per Fussmatte durchführen konnte.
Der Therapeut empfiel mir durch ein paar Angaben meinerseits diesen Laufschuh "Brooks Glycerin".
Dieser soll eine Abrollhillfe mit guter Dämpfung für meine spezielle Fussverletzung haben.
Was meint Ihr dazu?
Gruß Klaus

Am 11.10.2015 werde ich in München meinen ersten Marathon auf 2 Beinen wieder laufen. Dafür brauch ich neues Schuhwerk.

Kommentare

  • edited 18:56 (21.08.15)
    Ich würd ihn mindestens AUF DER STRASSE ein paar Meter probelaufen wollen, unter einigermaßen realen Bedingungen. Und natürlich im Zuge dessen auch noch andere Schuhe probieren. Du bist ja nun aufgrund Deiner Verletzung kein normaler Schuhkäufer mehr denke ich mal? 
  • Kennt jemand die Schuhe? klar werde ich die Schuhe testen. Aber vielleicht hat die jemand mal angehabt um mir Infos zu geben.
  • schiffsdiesel schrieb:
    Du bist ja nun aufgrund Deiner Verletzung kein normaler Schuhkäufer mehr denke ich mal? 
    Er war auch schon vor seiner Verletzung kein normaler Schukäufer...    :lol:
  • Moin, hab mir heute den Glycerin 12 gekauft und habe noch immer den 11er.  Für meine Gewichtsklasse, knapp 100 kg ist der Schuh ganz gut gedämpft und rollt gut ab. Ist aber nix für Leute mit einem besonders schmalem Fuß, da der Latschen im Vorhufbdreich relativ breit ist. Für mich als Faulen Sack mit nur 10 - 20 km pro Woche ein idealer Allrounder. Bei RP von 160 Euronen auf 130 Euronen reduziert. Mit nem bissl Augenklimpern hab ich nen Huni bezahlt. Im Netz hab isch nen etwas günstiger gesehen allerdings zuzgl. Versand - kam daher mehr oder weniger aufs Gleiche raus. Gruß Stefan G.
  • hab mir nun meine ersten Laufschueh gekauft :wink:

    Morgen oder später mehr dazu

  • edited 16:36 (30.10.18)
    Nervenhugo schrieb:
    Ich habe die HOKA Speedgoat und bin sehr zufrieden mit den Dingern.
    Auch ganz gut aber weniger Dämpfung SALOMON Speedcross 4.
    Der SPORTIVA Ultra Raptor soll der Knaller sein. Leider auch teurer als die anderen Konkurrenten.
    CaBanossi schrieb:
    John CaBa schrieb:
    @Hugo, @Nossi:
    Wie hießen die Schuhe nochmal ?? Brauch gescheites Steine Schuhwerk... die Innov8 sind für Costa Rica PERFEKT, für steinigen Boden TÖDLICH... :kopfwand:

    Ich warte gerade, bis die Schuhe im Preis fallen und hol die mir eine Nummer größer...dann laufen wir das ding durch.

    Ich mach mal hier weiter... :thumbs:        

    Ergibt es nicht mehr Sinn, für so ne Strecke wie GR221 nicht mit LAUFSCHUHEN, sondern mit WANDERSTIEFEL zu starten?? :gruebel:         

    Besonders die Knöchelbrecher würden dadurch gemindert... bei mir würde dann die Grundgeschwindigkeit steigen... :gruebel:

    LAUFEN ist da ja absolut nicht möglich... :gruebel:
  • Sehe ich genauso. Für den GR221 sind gute Wanderstiefel besser als jede Trailschuhe.
    Diese blöden Steine werde ich nie vergessen.
    Mit einem schnellen Wanderschritt und nem strammen Waderl erreicht man auf diesem Grrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr221 mehr bzw die Füße
    leiden nicht so schnell. 
  • Aber es gibt doch auch einen "Wander-Hoka"
    -Hoka Tor Summit-
  • edited 15:26 (30.01.19)

    ICH BIN BEREIT FÜR EINEN NEUEN VERSUCH.

    DIESMAL GESUND, FIT UND MOTIVIERT !!!


    Krasser Preis, darauf gibts nochmal 15%, also 76€


    und Falke Socken sind auch im Angebot, siehe Screenshot.
  • Whow, der Preis für die Socken ist wirklich gut. Ich fürchte, ich brauche für Asphalt auch wieder neue 'Bereifung' :kopfwand:  Mal schauen, ob ich die Tage in die Stadt komme.
    Sag, wolltest du nicht Wander-statt Laufschuhe haben? :gruebel:
  • ach mist, und es gibt einen 10€ Neukunden gutschein - den habe ich allerdings auch vergessen.
    du käufst echt wenig im internet, oder ?
    ich ? wanderschuhe ? hab ich das gesagt ? :gruebel: 
    das wollten doch die beiden anderen Herren, die ganz stark auf die 30ig zugehen.
    ich bin doch erst 29 geworden, ich brauch sowas noch nicht.
  • pff.. Gerüchte!! Kenne niemanden hia im forum, der über 29 ist.. :shock:
    Geht ja auch garnich... Mit der anmeldung hier ist das erreichen von mehr als 29 unmöglich.... :lol: :zunge:
  • Nicht über 29 Jahre und nicht über 72 Kilo :grins: Ich habe ca 5-7 Pakete im Jahr. Gerade Schuhe muss ich ausprobieren, sonst traue ich mich das nicht...
  • Laufschuhe und Wanderschuhe kaufe ich NUR im Geschäft. Gerade bei Wanderschuhe geht das nicht anders.
  • Sodele, gesagt, getan...bin stolze Besitzerin von neuer Straßenbereifung (Asics für 140€)... und zweimal Falkesocken für !!!!! 30€!! :shock:Da kommen dann auch mal leichte Zweifel auf, ob man nicht online....egal, die halten eine Weile und den Job mit den Schuhen haben die bei Intersport mal wieder gut gemacht (bis auf den Kommentar "Sie haben aber breite Füße" :aufsmaul:Ja, nu, die müssen ja auch eine breitaufgestellte Persönlichkeit tragen. Oder mehrere :lol:)
    Hm, was schätzt ihr, schaffe ich es wohl, sie bis zur Steinhuder Meerrunde adäquat einzulaufen? Ich mache ja offenbar jede Woche mindwstens 30Km, Trend steigend...
  • Klar schaffst du das. Ich habe vor meine neuen Schuhe am Steinhuder Meer einzuladen. Vorher komme ich nicht dazu. Zur Not weinen wir halt beide. 
  • ...und wir werden uns natürlich heldenhaft nix anmerken lassen... Karatekämpfer bluten nach innen :cooler:
  • CaBanossi schrieb:
    und nun unter 70€ inkl. Versand.
    code: idealo15
    wann gehts nochmal nach mallorca ?

  • edited 13:44 (14.03.19)
    @ Nossi
    Die Dinger habe ich mir vor Monaten wegen der Schneewitte zugelegt.
    Aber man könnte sich gleich Bretter mit Nägeln unter die Füsse schrauben. Der Schuh/Sohle ist einfach viel zu steif.

    Dann besser die Sense Ride oder Sense Pro3.
    Deine Füsse werden es dir danken.
  • kommt auf den untergrund an, oder ?
    asphalt ? niemals !
    waldboden ? geht so
    dieser krasse untergrund auf mallorca ? jaaaaaaa genau :)

    auf ebay gibts die speedscross 4 jetzt für 55€. bin gerade am kotzen.

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.